Operation Chromite

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus den fernen Osten.
Antworten
Benutzeravatar
Thorsten Hanisch
Moderator
Beiträge: 19347
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 20:18
Kontaktdaten:

Operation Chromite

Beitrag von Thorsten Hanisch » Sa 21. Mai 2016, 01:09

Liam Neeson, Lee Jung-Jae

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 12873
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Beitrag von Sylvio Constabel » Sa 21. Mai 2016, 08:32

Wo kommt der denn her?
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?

Benutzeravatar
Thorsten Hanisch
Moderator
Beiträge: 19347
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 20:18
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorsten Hanisch » Sa 21. Mai 2016, 09:54

Aus Südkorea.

Benutzeravatar
Yuki
Beiträge: 7429
Registriert: Di 8. Mai 2012, 02:21

Beitrag von Yuki » Sa 21. Mai 2016, 11:12

Ein Film über die Schlacht von Inchon? Spielt Liam Neeson da General MacArthur etwa? Oh man. Bin gespannt.

Benutzeravatar
Joachim Bauer
Beiträge: 6573
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 21:12

Beitrag von Joachim Bauer » Sa 21. Mai 2016, 11:20

Jup, er übernimmt sozusagen die Rolle von Gregory Peck.

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 12873
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Beitrag von Sylvio Constabel » So 19. Feb 2017, 14:28

Gesehen. Spulfrei. Saugeil!
Die Geschichte ist spannend umgesetzt, die Shootouts sind wuchtig wie SAU, die Spionagegeschichte der ersten Hälfte clever und die eigentliche Schlacht in der zweiten Hälfte ist packend wie die Effekte mit den Schiffen beschissen sind. Neeson als MacArthur hätte es so eigentlich auch nicht gebraucht, der schmettert immer nur Sprüche aus Glückskeksen.
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 3027
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44

Beitrag von Frau Stockl » Di 14. Mär 2017, 10:17

Da die Schlacht erst 25min vor Ende anfängt, ist das aber ein sehr kurzer Film dann.
Without false modesty, I think i would have been considerably better in ROSEMARYS BABY than Cassavetes. (Robert Wagner.)

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 12873
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Beitrag von Sylvio Constabel » Mi 15. Mär 2017, 04:19

Klugkacker.
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?

Benutzeravatar
Bewitched240
Beiträge: 5349
Registriert: Di 29. Mai 2012, 00:15

Beitrag von Bewitched240 » Sa 4. Nov 2017, 20:01

Als Spionage- und Kriegsactioner geht der Film schon in Ordnung. Tempo und Action sind gut, wenngleich die großen Überraschungen und Wendungen fehlen und die Spannung dadurch etwas leidet. Großen Leerlauf gibt's keinen. Liam Neeson in 'nem koreanischen Film zu sehen, war irgendwie cool, auch wenn er keine Meisterleistung liefern kann.
7/10

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag