Jungle Cruise

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus den USA und dem Rest der Welt.
Benutzeravatar
Bewitched240
Beiträge: 13931
Registriert: Di 29. Mai 2012, 00:15

Re: Jungle Cruise

Beitrag von Bewitched240 » Sa 31. Jul 2021, 18:26

:lol: :lol:

Benutzeravatar
diceman
Beiträge: 8687
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 21:21
Kontaktdaten:

Re: Jungle Cruise

Beitrag von diceman » Mo 2. Aug 2021, 21:13

Fand den gelungen.
Eltern waren begeistert, ich zumindest positiv überrascht. Was ich grundsätzlich an diesen live-action Disney Blockbustern schätze, daß man ihnen ansieht, wieviel sie gekostet haben. JUNGLE CRUISE ist AFRICAN QUEEN meets TOMB RAIDER (der mit Angelina Jolie), also 90% TOMB RAIDER und 10% Hepburn/Bogart. Die Chemie zwischen Dwayne Johnson und Emily Bogart ist wirklich toll, die trägt den halben Film. Hat ein hohes Tempo, eigentlich passiert andauernd was, für meinen Geschmack hätt's weniger lustiger sein dürfen also auch mal 'ne Action-Szene ohne Gag.
Der Fantasy Quatsch ufert gegen Ende ziemlich aus, fand aber, daß man sich bemüht hat, eine stimmige Mythologie zu stricken, das Design der untoten Konquistadoren ist überraschend garstig und bringt eine Prise jugendfreien Horror á la FLUCH DER KARIBIK mit sich.
Kein Meilenstein der Filmgeschichte, aber mit Herz am rechten Fleck und macht schon viel richtig.
"Ja, Junge, da kann man mal sehen, wie schlecht du denken kannst."
• Jean-Luc Picard

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 27201
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Re: Jungle Cruise

Beitrag von Sylvio Constabel » Mo 2. Aug 2021, 22:14

Hört sich gut an. Gucke ich vielleicht auch, obwohl ich den Trailer furchtbar finde.
Bei Sylvio mag ich, er guckt halt auch viel mit dem Herzen. Jimfried Nullinie

Benutzeravatar
kami
Beiträge: 2198
Registriert: Do 10. Mai 2012, 00:10

Re: Jungle Cruise

Beitrag von kami » Di 3. Aug 2021, 05:20

Fand die erste Hälfte gelungen, in der zweiten versinkt der Film in fadem CGI-Fantasy. Zudem mal wieder ein ganzes Stück zu lang.

Munin
Beiträge: 1556
Registriert: Do 10. Mai 2012, 06:42

Re: Jungle Cruise

Beitrag von Munin » Sa 7. Aug 2021, 19:20

Der ist schwer in Ordnung und hat in einzelnen Momenten ein Gespür für nostalgische Traumfabrik-Qualitäten, das bei mir alle Knöpfe gedrückt hat. Allermindestens ist das der beste Beitrag in dieser Richtung seit dem ersten PIRATES.

Hätte mir natürlich ebenfalls weniger Rummelplatz-CGI gewünscht, aber das ist immerhin recht fantasievoll und stimmig gestaltet. Darsteller (nicht zuletzt Plemons) durch die Bank ein Fest, Howards Melange aus Williams und Metallica aberwitzig gut.

Bitte den Marvel-Kack dem Dschungelgott opfern und dafür mehr hiervon liefern.

Benutzeravatar
diceman
Beiträge: 8687
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 21:21
Kontaktdaten:

Re: Jungle Cruise

Beitrag von diceman » Sa 7. Aug 2021, 20:13

:shock: :shock: :thumbup:
"Ja, Junge, da kann man mal sehen, wie schlecht du denken kannst."
• Jean-Luc Picard

Benutzeravatar
Nahaufnahme
Beiträge: 2981
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 19:53
Wohnort: Berlin

Re: Jungle Cruise

Beitrag von Nahaufnahme » Mo 16. Aug 2021, 22:01

diceman hat geschrieben:
Mo 2. Aug 2021, 21:13
JUNGLE CRUISE ist AFRICAN QUEEN meets TOMB RAIDER (der mit Angelina Jolie), also 90% TOMB RAIDER und 10% Hepburn/Bogart. Die Chemie zwischen Dwayne Johnson und Emily Bogart ist wirklich toll, die trägt den halben Film.
Die Dynamik zwischen den Geschwistern Emily Blunt und Jack Whitehall erinnerte mich aber stark an The Mummy und der Zirkus mit den Untoten im letzten Drittel ebenfalls. Sonst aber Zustimmung: gelungen bis auf die matschig wirkenden Effekte.

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 27201
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Re: Jungle Cruise

Beitrag von Sylvio Constabel » So 22. Aug 2021, 16:45

Gesehen. Konnte mich leider nicht abholen. Der Film ist schon okay, für die 10-jährige Zielgruppe. Die spielen alle gut, aber die Geschichte an sich finde ich total banane und auch überflüssig. Außerdem sieht mir das immer alles so billo aus, obwohl der Quatsch auch wieder diverse Milliarden Zloty gekostet hat. Nun ja.
Bei Sylvio mag ich, er guckt halt auch viel mit dem Herzen. Jimfried Nullinie

Benutzeravatar
Bewitched240
Beiträge: 13931
Registriert: Di 29. Mai 2012, 00:15

Re: Jungle Cruise

Beitrag von Bewitched240 » So 29. Aug 2021, 01:02

Die erste halbe Stunde ungefähr ist ganz flott geraten. Danach gibt's weder Spannendes noch Überraschendes und man quält sich durch schier endlose 90 Restminuten in der grünen Hölle. Damit meine ich nicht den Dschungel, sondern den Green-Screen. Sieht alles ziemlich furchtbar aus und schon gar nicht nach Film. Wenigstens stimmt die Chemie zwischen Blunt und dem Fels. Ansonsten ist das alles einfach nur öde. Spaß gibt's wahrscheinlich nur für Leute, die auch bei Paul Panzer und Eckart von Hirschhausen applaudieren.
3,5/10

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 9359
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44
Wohnort: Burg Stargard

Re: Jungle Cruise

Beitrag von Frau Stockl » Di 7. Sep 2021, 13:30

Wird fortgesetzt.
Besetzung auch schon mal besser.
2305097.jpg
"Da schlägt man morgens die Zeitung auf und dann sowas... Pandemie? Welche Pandemie? Seit wann?"
~ Zagarino Frank

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag