Under the Silver Lake

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus den USA und dem Rest der Welt.
Benutzeravatar
Don Kolleone
Beiträge: 2999
Registriert: Do 17. Sep 2015, 08:02
Wohnort: Hodenhagen

Re: Under the Silver Lake (Netflix)

Beitrag von Don Kolleone » Do 21. Jun 2018, 23:14

A24 hat den US-Erscheinungstermin übrigens vom 22.6. auf 7.12. verschoben.

Ach, und merge..
Es gibt soviel Mist auf der Welt, ein bißchen weniger schadet nicht. (Sylvio Constable)

Benutzeravatar
Julio Sacchi
Beiträge: 21870
Registriert: Do 10. Mai 2012, 17:52

Re: Under the Silver Lake (Netflix)

Beitrag von Julio Sacchi » Fr 22. Jun 2018, 05:25

Lief der nicht schon in Cannes?

Pow Wow
Beiträge: 1174
Registriert: Do 24. Mai 2012, 14:28

Re: Under the Silver Lake (Netflix)

Beitrag von Pow Wow » Fr 22. Jun 2018, 10:06

Julio Sacchi hat geschrieben:
Fr 22. Jun 2018, 05:25
Lief der nicht schon in Cannes?
Ja, kam so mittel an wohl...

Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 2616
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Under the Silver Lake (Netflix)

Beitrag von Doctor Schnabel » Fr 13. Jul 2018, 12:01

Under the Silver Lake (NIFFF)
2. Überraschung am heutigen NIFFF Tag = sehr geiler Film! Zum Inhalt darf man fast nichts wissen, kommt am besten so! Optisch einfach toll, herrlich gespielt, aus unzähligen Genres zusammengebastelt (Erotik, Komödie, Horror, Thriller, Film noir, Lynch...) und sich definitiv lohnend, mehrfach geschaut zu werden um neue Details zu endtecken! 7.5/10

Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 2616
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Under the Silver Lake (Netflix)

Beitrag von Doctor Schnabel » Sa 14. Jul 2018, 22:27

Hat am NIFFF 1 Preis gewonnen! Passt!

Benutzeravatar
Don Kolleone
Beiträge: 2999
Registriert: Do 17. Sep 2015, 08:02
Wohnort: Hodenhagen

Re: Under the Silver Lake (Netflix)

Beitrag von Don Kolleone » Sa 14. Jul 2018, 23:51

Was soll der Film eigentlich mit Netflix zu tun haben?
Es gibt soviel Mist auf der Welt, ein bißchen weniger schadet nicht. (Sylvio Constable)

Benutzeravatar
diceman
Beiträge: 6877
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 21:21

Re: Under the Silver Lake (Netflix)

Beitrag von diceman » Sa 14. Jul 2018, 23:58

Ich bin schuld. :eh:
Wurde von Netflix produziert, soweit ich weiß; habe zumindest in dem Kontext die Meldung aufgeschnappt. :)
Oder haben die sich nur die Rechte gesichert? Keine Ahnung ...
Damals, als ich den Thread aufgemacht habe, wußte ich noch nicht, daß der die große Festivaltour macht.
Nach all des Schnabel'schen Lobes würde es mich jetzt doch sehr freuen, wenn die fleißigen Jungs und Mädels von Rosebud den ebenfalls auf dem Schirm haben.
A good many dramatic situations begin with screaming.

Benutzeravatar
Don Kolleone
Beiträge: 2999
Registriert: Do 17. Sep 2015, 08:02
Wohnort: Hodenhagen

Re: Under the Silver Lake (Netflix)

Beitrag von Don Kolleone » So 15. Jul 2018, 10:02

Blätter mal auf Seite 1 zurück. Da wurden zwei Threads zusammengeführt. Der erste von Dir, der zweite von Sylvio (daher schrub ich auch hier oben "merge"). Netflix hat er in den Thread-Titel gebappt. Und ich meine nirgends ne Quelle gelesen zu haben, daß Netflix damit zu tun hätte.
Es gibt soviel Mist auf der Welt, ein bißchen weniger schadet nicht. (Sylvio Constable)

Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 2616
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Under the Silver Lake (Netflix)

Beitrag von Doctor Schnabel » So 15. Jul 2018, 10:03

Kam im Kino auch kein Netflix Logo vor dem Film wie es sonst üblich ist bei Netflix

Benutzeravatar
diceman
Beiträge: 6877
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 21:21

Re: Under the Silver Lake

Beitrag von diceman » So 15. Jul 2018, 11:41

Tatsächlich, war doch nicht schuld! :angel:
FTFY
A good many dramatic situations begin with screaming.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag