Barbie

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus den USA und dem Rest der Welt.
Antworten
Benutzeravatar
Nahaufnahme
Beiträge: 4096
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 19:53
Wohnort: Berlin

Re: Barbie

Beitrag von Nahaufnahme » Fr 16. Dez 2022, 15:32

Wird der Teaser den hohen Erwartungen gerecht oder ignorieren wir das einfach? Voiceover scheint Helen Mirren zu sein.


2001: A Space Odyssey meets Xanadu? :o

Benutzeravatar
Thorsten Hanisch
Moderator
Beiträge: 26978
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 20:18
Kontaktdaten:

Re: Barbie

Beitrag von Thorsten Hanisch » Fr 16. Dez 2022, 16:03

Also ich würde es mir angucken..... :oops:

(vorausgesetzt es geht nicht wieder gleich zweieinhalb Stunden)
»Wenn man der Klügste im Raum ist, ist man im falschen Raum« (K. Lauterbach)

https://diezukunft.de/users/thorsten-hanisch

Benutzeravatar
Yuki
Beiträge: 10257
Registriert: Di 8. Mai 2012, 02:21

Re: Barbie

Beitrag von Yuki » Fr 16. Dez 2022, 16:05

Also ich guck es sowieso, keine Frage.

Benutzeravatar
Nahaufnahme
Beiträge: 4096
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 19:53
Wohnort: Berlin

Re: Barbie

Beitrag von Nahaufnahme » Fr 16. Dez 2022, 16:08

Ich wusste, auf Euch ist Verlass! :D :thumbup:

Benutzeravatar
Savior
Beiträge: 13794
Registriert: Do 10. Mai 2012, 03:29
Kontaktdaten:

Re: Barbie

Beitrag von Savior » Fr 16. Dez 2022, 16:54

Was für eine Frage?!

Seit Ankündigung Bock drauf. :thumbup:

Benutzeravatar
Joachim Bauer
Beiträge: 12051
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 21:12

Re: Barbie

Beitrag von Joachim Bauer » Sa 17. Dez 2022, 15:23

Wer will den nicht sehen? :mrgreen:
Die Spieler, wo dieser Sprache nicht mächtig sind, die sollen dann sich angewöhnen, das Deutsch zu lernen. (Mario Basler, rhetorisch geschulter, ehemaliger Fußballprofi)

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 12613
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44
Wohnort: Burg Stargard

Re: Barbie

Beitrag von Frau Stockl » Sa 17. Dez 2022, 16:04

Der Teaser ist bis zu den letzten wenigen Sekunden eine ziemliche Katastrophe.
~ Hoffnung ist die kleine Schwester der Verzweiflung.

Benutzeravatar
Yuki
Beiträge: 10257
Registriert: Di 8. Mai 2012, 02:21

Re: Barbie

Beitrag von Yuki » Sa 17. Dez 2022, 16:17

Naja, die 2001-Parodie kriegt jetzt halt die Pseudo-Intellektuellen ins Kino. Ist schon ein ganz guter Trick der Aufmerksamkeit wegen, kommt aber vielleicht noch nicht mal im Film vor? Die letzten fünf Sekunden aber sicher schon und die zählen deshalb doppelt :mrgreen: !

Benutzeravatar
Thorsten Hanisch
Moderator
Beiträge: 26978
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 20:18
Kontaktdaten:

Re: Barbie

Beitrag von Thorsten Hanisch » Sa 17. Dez 2022, 16:47

Frau Stockl hat geschrieben:
Sa 17. Dez 2022, 16:04
Der Teaser ist bis zu den letzten wenigen Sekunden eine ziemliche Katastrophe.
Tell-Me-Why-Dontnod-1--pcgh2.jpg
Yuki hat geschrieben:
Sa 17. Dez 2022, 16:17
Naja, die 2001-Parodie kriegt jetzt halt die Pseudo-Intellektuellen ins Kino. Ist schon ein ganz guter Trick der Aufmerksamkeit wegen
Hä? Die "Dawn of Man"-Sequenz wurde doch schon x-mal parodiert, von "Die verrückte Geschichte der Welt" über "Big Bang Theory" bis zu den "Simpsons".

"2001" kennt jeder, Gag zündet überall.
»Wenn man der Klügste im Raum ist, ist man im falschen Raum« (K. Lauterbach)

https://diezukunft.de/users/thorsten-hanisch

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 12613
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44
Wohnort: Burg Stargard

Re: Barbie

Beitrag von Frau Stockl » Sa 17. Dez 2022, 17:00

Thorsten Hanisch hat geschrieben:
Sa 17. Dez 2022, 16:47
Frau Stockl hat geschrieben:
Sa 17. Dez 2022, 16:04
Der Teaser ist bis zu den letzten wenigen Sekunden eine ziemliche Katastrophe.
Tell-Me-Why-Dontnod-1--pcgh2.jpg
Die "Dawn of Man"-Sequenz wurde doch schon x-mal parodiert, von "Die verrückte Geschichte der Welt" über "Big Bang Theory" bis zu den "Simpsons".
~ Hoffnung ist die kleine Schwester der Verzweiflung.

Antworten