The Insurrection

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus den USA und dem Rest der Welt.
Antworten
Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 6615
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44
Wohnort: Ashram

The Insurrection

Beitrag von Frau Stockl » So 10. Mai 2020, 17:00

1.jpg
A CEO (Wilma Elles) from the world’s largest telecommunications company is about to expose secrets of how the left wing media uses movies to control the masses at the behest of their deep state overseers in the political arena. In response her former associates send private military contractors to assassinate her. She’s forced to hire a condemned ex-Commando (Michael Paré) to keep her alive.
Diesmal ohne Bronzi, dafür mit einem Tom Cruise-Lookalike.
"...ich mag halt Menschen und die Welt da draußen."

Benutzeravatar
JimmyPage
Beiträge: 10550
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 17:02

Re: The Insurrection

Beitrag von JimmyPage » So 10. Mai 2020, 17:47

Der Trailer :crazy: :crazygreen: :lolno:
Ach :think: das soll Pare auf dem Poschter sein :wtf:
äffle: "was isch groß?" - pferdle: "stuttgart!" - äffle: "was isch größer?" - pferdle: "der neckar!" - äffle: "und was isch am größten?" - pferdle: "hmm, spätzle und linsen!"

Benutzeravatar
kami
Beiträge: 1723
Registriert: Do 10. Mai 2012, 00:10

Re: The Insurrection

Beitrag von kami » Mo 11. Mai 2020, 10:26

Eine Weltsicht, in der Mitte-Rechts-Politiker wie Obama und Pelosi als "far left" gelten, ist schon gleichermaßen lächerlich und beängstigend. Bestimmt ist die blonde Whistleblowerin in "Pizzagate" involviert. Ich gebe aber zu, die politische Komponente macht den Film interessanter für mich als die Bronson-Gedächtnis-Filme des Regisseurs.

Benutzeravatar
Julio Sacchi
Beiträge: 24605
Registriert: Do 10. Mai 2012, 17:52

Re: The Insurrection

Beitrag von Julio Sacchi » Mo 11. Mai 2020, 15:30

Wilma Elles! Die ist ne deutsche Schauspielerin, die in der Türkei zum Star wurde.

Benutzeravatar
Savior
Beiträge: 11290
Registriert: Do 10. Mai 2012, 03:29
Kontaktdaten:

Re: The Insurrection

Beitrag von Savior » Mo 11. Mai 2020, 19:00

Aka
Savior hat geschrieben:
Do 19. Sep 2019, 12:57
[...] deutsch-türkische C-Barbie [...]

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 6615
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44
Wohnort: Ashram

Re: The Insurrection

Beitrag von Frau Stockl » Sa 1. Aug 2020, 11:55

Gesehen.
Das ist ja mal ein Film, "Pizzagate" ist hier nur der Anfang, dann geht's erstmal so richtig los, Attila Hildmann am Arsch. Manches ist gar interessant, manches peinlich, viel auch ordentlich Cuckoo Bananas, manches echt unangenehm: Das (aktuelle) Vermisstenfoto einer jungen Frau, die nach Hollywood gekommen ist, um Schauspielerin zu werden und bei Fake Auditions entführt, unter Drogen gesetzt und Obdachlosen feil geboten wurde, und der Name unter dem Foto lautet Virginia Rappe.
Zwei Einwürfe zu einem mysteriösen Virus, dass als Ablenkung der Machenschaften der Elite bald auf die Menschheit losgelassen wird, sind offenkundig im Nachhinein addiert.

Dargeboten wird das Ganze als Art Interview, wobei es eher eine Rezitation oder Deklamation ist, die Darstellerin hat sichtlich Mühe mit dem Englisch, da ist bei allen Beteiligten keinerlei Kongruenz vorhanden und es raschelt auch arg das Thesenpapier.

Zwischendurch stapft Paré über einen Schrottplatz, wenn er nicht gerade auf dem Präsentierteller steht,
und erledigt da die Angreifer, auf hundert Schüsse kommt da vielleicht ein Treffer, und am Ende geht's in den steifen Nahkampf mit jemanden, der Bruce Lee Geräusche dabei von sich gibt.
"...ich mag halt Menschen und die Welt da draußen."

Benutzeravatar
Bewitched240
Beiträge: 9974
Registriert: Di 29. Mai 2012, 00:15

Re: The Insurrection

Beitrag von Bewitched240 » Sa 1. Aug 2020, 11:56

:clap: :clap:

Antworten