Tiger Girl

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus Europa.
Antworten
Benutzeravatar
Don Kolleone
Beiträge: 6754
Registriert: Do 17. Sep 2015, 08:02
Wohnort: Hodenhagen

Tiger Girl

Beitrag von Don Kolleone » So 16. Jul 2017, 01:15


Klaue das mal aus des Hexers Filmtagebuch.
Bewitched240 hat geschrieben:Tiger Girl {2017, Jakob Lass}
Vanilla ist ein eher schüchternes Mädchen, das durch die Aufnahmeprüfung der Polizei fällt und bei seinem Sicherheitsdienst zu arbeiten beginnt. Sie lernt zufällig Tiger kennen, die in einem alten Bus lebt und weiß, wie man sich durchkämpft. Sie bringt Vanilla bei, wie man sich wehrt und bekommt was man will.
"Tiger Girl" beginnt erst wie das kleine Fernsehspiel, steigert sich dann aber schnell und beschreibt, wie die beiden Mädchen sich verändern. Die beiden Hauptdarstellerinnen Sorgen dafür, dass die beiden Mädchen Sympathieträgerinnen bleiben trotz ihrer negativen Eigenschaften und fragwürdigen Taten. Der Film wirkt irgendwie frisch, durch Optik, Musik und Dialoge, die teilweise improvisiert wirken. Der Großstadtdschungel Berlin ist toll eingefangen und gibt den geeigneten Rahmen.
7,5/10
Eben noch im Brühler Zoom mitgenommen. Bin beim Hexi. Der macht Laune. Die beiden Hauptdarstellerinnen spielen fantastisch. Und Berlin kommt asozial wie eh und je.
"Politicians and diapers must be changed often, and for the same reason." -Mark Twain

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag