Jean-Paul Belmondo

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus Europa.
Antworten
Benutzeravatar
Jaan
Beiträge: 1159
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 13:21
Wohnort: Karlsruhe

Beitrag von Jaan » Sa 3. Mär 2018, 16:11

*fällt vom Stuhl*
If you're in a war, instead of throwing a hand grenade at the enemy, throw one of those small pumpkins. Maybe it'll make everyone think how stupid war is, and while they are thinking, you can throw a real grenade at them.

Benutzeravatar
SvenT
Beiträge: 7665
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 02:09

Beitrag von SvenT » Sa 3. Mär 2018, 16:13

:lol: Das bin ich bei Deinem Satz aber auch!

Memo an Doc Schnabel: Ironie.

Benutzeravatar
Julio Sacchi
Beiträge: 29696
Registriert: Do 10. Mai 2012, 17:52

Beitrag von Julio Sacchi » So 4. Mär 2018, 15:38

LE MARGINAL wiedergesehen.

Zu diesem Zeitpunkt ist Belmondo - wie der Charles Bronson der 80er - nur noch Star, nicht mehr Schauspieler. Er spielt fortan in jedem Film exakt denselben unbesiegbaren Rüpel-Macho, nur die Namen ändern sich. Mal mit mehr, mal mit weniger Klamauk. LE MARGINAL ist die grimmige Variante, aber letztlich auch nur eine episodische Abfolge von fast zusammenhanglosen Szenen, in denen Bebel entweder Schwulen, Schwarzen oder Kollegen die Schnauze poliert. Emotionale Regungen gibt es kaum, Empathie gar keine; wenn ihn seine neue Gespielin informiert, daß sie seinetwegen gefoltert und vergewaltigt wurde, ringt ihm das nur ein süffisantes Lächeln ab; vermutlich die Vorfreude darauf, die Schnauzen der Täter polieren zu können. Dank ruppiger Prügeleien, der so obligatorischen wie tollen Rémy-Julienne-Verfolgungsjagd, eines schönen Morricone-Scores und mindestens einer unvergeßlichen Sequenz (die Befreiung einer minderjährigen Zwangsprostituierten aus einem Höllenhaus am Gare de Lyons) ist dieser umstrittene Kassenknüller aber trotzdem hochgradig unterhaltsam.
Die deutsche Rainer-Brandt-Schändung gilt es wie üblich zu vermeiden: Neben mittlerweile doch sehr abgehangenen Kalauern von der Die 2-Resterampe ("Kleckermann im Näschen") gibt es dort gröbste Rassismen ("Du häßlicher schwarzer Affe") und Frauenfeindlichkeiten ("Was ist mit der Ficke", "Der Puffmutter polier ich die Schnauze") zu bestaunen. Nein danke.

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 31250
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Re: Jean-Paul Belmondo

Beitrag von Sylvio Constabel » Mo 29. Aug 2022, 11:11

Zugreifen! Schnapperpreis.
81fAl4VE75L._SX342_.jpg
Bei Sylvio mag ich, er guckt halt auch viel mit dem Herzen. Jimfried Nullinie

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 11537
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44
Wohnort: Burg Stargard

Re: Jean-Paul Belmondo

Beitrag von Frau Stockl » Do 20. Okt 2022, 09:26

Es gibt auch eine Deluxe Ausgabe mit 6 Titeln mehr, die ist wohl Shop Exklusiv.
Belmondo-4.jpg
Die extra Titel sind:
Außer Atem
Eva und der Priester
Cartouche
Ein Affe im Winter
Der Teufel mit der weißen Weste
Elf Uhr nachts
Der Dieb von Paris
Musketiere mit Hieb und Stich


Dafür fehlen Stavisky und Der Greifer.
Schildbürgerstreich.
~ Hoffnung ist die kleine Schwester der Verzweiflung.

Benutzeravatar
JimmyPage
Beiträge: 17658
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 17:02

Re: Jean-Paul Belmondo

Beitrag von JimmyPage » Do 20. Okt 2022, 11:52

Greifer ist aber Universum aka Leonine :mrgreen:
äffle: "was isch groß?" - pferdle: "stuttgart!" - äffle: "was isch größer?" - pferdle: "der neckar!" - äffle: "und was isch am größten?" - pferdle: "hmm, spätzle und linsen!"

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 11537
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44
Wohnort: Burg Stargard

Re: Jean-Paul Belmondo

Beitrag von Frau Stockl » Mo 23. Jan 2023, 20:40

MV5BNWVlNGU0NmItZWRhMy00YzNhLWI2YTMtNmI5ZjhiZTJiOTQ4XkEyXkFqcGdeQXVyMjQ2OTI2MzU@._V1_FMjpg_UX1000_.jpg
Indirect satire dramatization on the differences between social classes features a lazy but handsome underdog and a high-class society girl who falls in love with him just because he looks like "Jean-Paul Belmondo" in her starry dreams.
:think:
~ Hoffnung ist die kleine Schwester der Verzweiflung.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag