Domino

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus Europa.
Benutzeravatar
dejin
Beiträge: 2991
Registriert: Di 29. Mai 2012, 15:37
Wohnort: München

Re: Domino

Beitrag von dejin » Fr 5. Apr 2019, 09:51

Geil wie der Trailer die überkrasse Soundkulisse von Sicario imitiert!

Ansonsten sieht das nach nem okayen DTV Film aus.
The awkward moment when you get in the van and the old man has no candy.

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 4273
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44

Re: Domino

Beitrag von Frau Stockl » Fr 5. Apr 2019, 09:58

Mir fehlt da noch ein bißchen Schmackes.
1.jpg
"... und er sagt: Ich habe ihre Tochter nicht angefasst. Ich noch spielen Klavier."

Benutzeravatar
Don Kolleone
Beiträge: 3326
Registriert: Do 17. Sep 2015, 08:02
Wohnort: Haßloch

Re: Domino

Beitrag von Don Kolleone » Fr 5. Apr 2019, 10:41

Fetzt :mrgreen:
Once upon a time in Hodenhagen.

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 4273
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44

Re: Domino

Beitrag von Frau Stockl » Mi 15. Mai 2019, 21:45

"... und er sagt: Ich habe ihre Tochter nicht angefasst. Ich noch spielen Klavier."

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 4273
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44

Re: Domino

Beitrag von Frau Stockl » Mo 20. Mai 2019, 02:40

Ab 22. August 2019 auch hierzulande auf Heimmedien erhältlich.
Beititel: Domino - A Story of Revenge
1.jpg
"... und er sagt: Ich habe ihre Tochter nicht angefasst. Ich noch spielen Klavier."

Benutzeravatar
Yuki
Beiträge: 7972
Registriert: Di 8. Mai 2012, 02:21

Re: Domino

Beitrag von Yuki » Sa 1. Jun 2019, 19:10

Puh. Also Julio hatte den Film schon komplett durchschaut irgendwie.
Julio Sacchi hat geschrieben:
Fr 5. Apr 2019, 09:23
Ultratrash. Lustig. Actionhighlight Gemüsekiste.

Benutzeravatar
JimmyPage
Beiträge: 7627
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 17:02

Re: Domino

Beitrag von JimmyPage » Sa 1. Jun 2019, 20:06

Das Cover :lol: :mrgreen:
äffle: "was isch groß?" - pferdle: "stuttgart!" - äffle: "was isch größer?" - pferdle: "der neckar!" - äffle: "und was isch am größten?" - pferdle: "hmm, spätzle und linsen!"

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 4273
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44

Re: Domino

Beitrag von Frau Stockl » So 2. Jun 2019, 20:29

Bin auch beim Julio.
Fand den Film aber irgendwie...faszinierend.
Teilweise funktionieren die Szenen auch à la DePalma (oder seiner Parodie), selbst personell gibt's einige unterkühlte Emotionen, die gar nicht so schlecht sind, aber auch nicht so richtig interessieren.
Zwischendurch ist so ein generischer Politthriller der Marke Steif und phasenweise schaut das aus wie vom Dennis Gansel gefilmt, das Attentat bei den Filmfestspielen z.b. und der finale Tritt in die Klöten :lol: samt Drohnenmassaker. :clap:
"... und er sagt: Ich habe ihre Tochter nicht angefasst. Ich noch spielen Klavier."

Benutzeravatar
Yuki
Beiträge: 7972
Registriert: Di 8. Mai 2012, 02:21

Re: Domino

Beitrag von Yuki » So 2. Jun 2019, 20:38

Der ist schon faszinierend. Hat ja sogar ein paar (nervtötend) spannende Sequenzen (zu Beginn, der langsame Zoom auf die "vergessene" Waffe, alles was dann folgt etc.). Das figürliche Drama funktionierte zwischendurch erstaunlich gut, dafür dass das eigentlich garnicht interessierte und nur neben der Terror-Story abläuft, welche wiederrum den Film nicht zu interessieren scheint??? Hauptdarsteller waren gut.

Aber BOAH ist der auch bescheuert. Und unfreiwillig komisch? Warum sind die Tomaten STÄNDIG mit dabei lol? Wieso ist das gesamte Finale so ultra-bekloppt. Auch wieder in Zeitlupe und ultra-dramatisch, wie so oft bei De Palma, aber den Tritt in die Eier als Action-Höhepunkt. MIT DEM SOUNDTRACK????

Ist schon ein Traum von Film, aber halt irgendwie auch ein Albtraum. 5 von 10 oder so lol.

Benutzeravatar
dejin
Beiträge: 2991
Registriert: Di 29. Mai 2012, 15:37
Wohnort: München

Re: Domino

Beitrag von dejin » So 2. Jun 2019, 23:53

Hört sich an, als sollte man den high sehen :D
The awkward moment when you get in the van and the old man has no candy.

Antworten