Der offizielle Lo Wei Thread

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus den fernen Osten.
Antworten
Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 3646
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Der offizielle Lo Wei Thread

Beitrag von Doctor Schnabel » So 14. Okt 2018, 18:49

Durch die Jackie Chan Diskussion angeregt hier alles zu Lo Wei!


Eigentlich bemerkenswert da man grob sagen könnte, dass er Jackie Chan und Bruce Lee entdeckt hat.


Death Valley
Solider Schwertkampffilm der Shaw Brothers mit böser Schurkin. War blutiger als gedaccht. Kurzweilig. Kein Highlight, okay.


The Golden Sword
Shaw Brothers. Mochte die Story, Cheng Pei Pei war stark und die Action war blutig. Der männliche Held hatte allerdings null Charisma und Charme - änderte sich erst mit Lo Lieh und Jimmy Wang Yu. Die Mädels waren in der Zeit "die echten Männer" bei den SB Produktionen.


Raw Courage
Solider Shaw Brothers Film. Erneut mit Cheng Pei Pei (stark). Tien Feng = guter Bösewicht. Negaitv: Action nicht wirklich spektakulär und Längen sind vorhanden.


Dragon Swamp
Lo Wei stand auf Cheng Pei Pei, welche hier in einer Doppelrolle zu sehen ist. Lo Lieh als Bösewicht. Einer der besseren SB Filme von Lo Wei - vor allem durch den Fantasy-Anteil und die schicken Settings. Gibt sogar ein Seeungeheuer zu sehen :thumbup:


Brothers Five
Lo Wei plus Lo Lieh (kommt aber erst nach 1h vor) und erneut Cheng Pei Pei. Viel los, unterhaltsam, viel blutige Action und grosser Bodycount. Unterhaltsam.


The Shadow Whip
Optisch nett, hoher Bodycount, viel Blut und Ku Feng als Böserwicht geht immer. Aber der Action sieht man das Alter an. Diese ist nur durchschnittlich. Film ist kurzweilig.


The Big Boss
Bruce Lee Klassiker. Gut. Braucht etwas Zeit, um in Fahrt zu kommen, da die von Bruce Lee gespielte Figur lange zuwartet, bis er zuschlägt.


Vengeance of a Snow Girl
Wird heute eher teuer gehandelt - den hohen Preis nicht Wert. Solide. Mir gefiel: Settings, Ende, Ku Feng, Liebesgeschichte. Eher statisch: Action.


Fist of Fury
Der bisher beste Lo Wei Film von den aufgezählten Filmen. Einfache Story, wirkungsvolle Action, spektakuläre Choreographie, kaum Längen, extrem cooler Bruce Lee.


None But the Brave (1973)
Okay. Cheng Pei Pei nach ihrer Zeit bei der SB bzw. bei der Konkurrenz. Typische Story (böse Japaner vs gute Chinesen). Mit 2h Laufzeit zu lang, zu wenig originelle und abwechslungsreiche Story. Kürzere Laufzeit wäre besser gewesen. Durchschnitt.


Seaman No. 7 (1973)
Lo Wei Zusammenarbeit mit Jimmy Wang Yu. Typsicher 70er Jahre Eastern mit coole, Jimmy Wang Yu, einem meiner Lieblinge der Shaw Brothers.


A Man Called Tiger (1973)
Dank der Zensur (mir lag die HK VCD vor, ca.75 Min.) sehr kurzweilig. Solider 70er Jahre Eastern mit Jimmy Wang Yu.


The Bedevilled (1975)
Durchschnitt - kein Must See Titel. Story nicht originell und nicht spannend. Im Mittelteil sind Längen.


The Killer Meteors (1976)
Böser Jackie Chan vs guter Jimmy Wang Yu. Habe den Film bisher nur einmal gesehen - sicher 10 Jahre her. Fand den nur solide. Kein Jackie Chan Meisterwerk.


New Fist of Fury (1976)
Nach dem Tod von Bruce Lee wird Jackie Chan in die "Fist of Fury" Rolle gesteckt. Kenne nur die zensierte UK DVD Fassung. Habe ich als sehr solide in Erinnerung. Kann man gut gucken, auch wenn Film nicht an die späteren Chan Klassiker heranreicht.


Shaolin Wooden Men (1976)
Stark! Sehenswerter Old School Eastern mit einfacher Rache-Story (wie ich sie gerne mag) und ca. allen 5 Minuten Kampf- und Trainingsszenen, die schon ein qualitativ hohes Level erreichen. Habe ich noch die alte dt. DVD (abgedunkelt), muss noch eine neue Fassung her. Was lohnt sich?


To Kill with Intrigue (1977)
Nächster Film mit Jackie Chan. Kann mich nicht erinnern, aber mein altes Review spricht von einem gutem Film. Daher bisher zusammen mit Wooden Men sicherlich die beste Jackie Chan Lo Wei Zusammenarbeit.


Spiritual Kung Fu (1978)
Grenzwertig - bis dato schlechtester Jackie Chan Film mit Lo Wei. Grund: Lahme 1. Hälfte ohne Action, sehr nervender Geister-Klamauk und leider tauchen die fünf nervenden Geister auch im Finalkampf auf. Gegen Ende wird es leicht besser, da Actionszenen vorkommen. Sehr mässig.


Magnificent Bodyguards (1978)
Deutliche Besserung zu Spiritual Kung Fu. Alles sehr solide. Wäre in einer 3D Fassung sicher amüsant.


Dragon Fist (1979)
Stark - zusammen mit Wooden Man wohl der beste Jackie Chan Lo Wei Film. Humorlos, sehr viele Kampf- und Trainingsszenen. Stark choreographiert.


Beste Filme:

- Fist of Fury
- Dragon Fist
- Wooden Man

Interessant: seine SB Filme sind für mich allgemein schwächer als seine Filme danach. Interessant Teil 2: dass ich sehr viele Film weder kenne noch habe = werden alle auf Wunschliste gesetzt!




Noch auf Wunschliste stehend und/oder ungesehen vorhanden:

- The Invincible Eight (1971)
- Angel with the Iron Fists (1967) SB
- The Angel Strikes Again (1968) SB
- The Comet Strikes (1971)
- The Hurricane (1972)
- The Tattooed Dragon (1973) mit Jimmy Wang Yu
- Back Alley Princess (1973)
- Yellow Faced Tiger (1974) mit Chuck Norris
- Chinatown Capers (1974)
- The Kung Fu Kid (1977)
- Immortal Warriors (1979)

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 17909
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Re: Der offizielle Lo Wei Thread

Beitrag von Sylvio Constabel » So 14. Okt 2018, 19:36

Setz doch bitte mal zwei Bindestriche.
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?

Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 3646
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Lo Wei Thread

Beitrag von Doctor Schnabel » So 14. Okt 2018, 19:41

--

:mrgreen:

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 4677
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44

Re: Der offizielle Lo Wei Thread

Beitrag von Frau Stockl » So 14. Okt 2018, 19:52

Den Bruce Lee hat seine Frau 'entdeckt'.

Lo Wei hat Sam Hui und Nora Miao entdeckt.
Das langt glaube erstmal.
"... und er sagt: Ich habe ihre Tochter nicht angefasst. Ich noch spielen Klavier."

Benutzeravatar
kami
Beiträge: 1435
Registriert: Do 10. Mai 2012, 00:10

Re: Der offizielle Lo Wei Thread

Beitrag von kami » Mo 15. Okt 2018, 09:07

Mag, glaube ich, "Brothers Five" am liebsten. Recht spannender, aufwändiger Wuxia-Actionfilm mit tollen Kämpfen und einer sehr schnuckeligen Cheng Pei-Pei. "None But The Brave" hab ich schon seit Jahren rumliegen, muss ich mir nun wirklich mal anschauen.

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 4677
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44

Re: Der offizielle Lo Wei Thread

Beitrag von Frau Stockl » Mo 15. Okt 2018, 12:54

Der Mann wird grundsätzlich komplett unterschätzt, allein schon auch, was er ab Ende der Siebziger mit seiner Motion Picture Co. alles produziert hat. The Challenger, The Loot, Rebellious Reign, Energetic 21, Devil Fetus, Big Boss of Shanghai, Who Holds the Golden Key, Taosim Drunkard usw. usf.

Mir fiel heute früh auf, ich hab den Naughty! Naughty! scheinbar gar nicht, obwohl mir das Cover recht präsent ist, und was mich jetzt recht ärgert.
"... und er sagt: Ich habe ihre Tochter nicht angefasst. Ich noch spielen Klavier."

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 17909
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Re: Der offizielle Lo Wei Thread

Beitrag von Sylvio Constabel » Mo 15. Okt 2018, 14:11

Ich schon. 8-)
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 4677
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44

Re: Der offizielle Lo Wei Thread

Beitrag von Frau Stockl » Mo 15. Okt 2018, 22:58

Wenn er übrigens noch entdeckt hat, ist Don 'f***ckin''' Wong Tao.

Meine Adresse ist übrigens gleich geblieben, Freund Blase.
:mrgreen:
"... und er sagt: Ich habe ihre Tochter nicht angefasst. Ich noch spielen Klavier."

Benutzeravatar
Zhang Liao
Beiträge: 564
Registriert: So 18. Mär 2018, 05:25

Re: Der offizielle Lo Wei Thread

Beitrag von Zhang Liao » Di 16. Okt 2018, 01:30

Ja, an den ersten Film mit Wong Tao erinnere ich mich noch gut.
Hauptrolle hatten Sam Hui und Polly Shang und der Streifen spielte in Amerika.
Titel: Chinatown Capers.
Wong Tao durfte dann kurz vor Abspann auftreten und schlenderte wortlos eine Straße entlang. :lol:
Hatte Lo Wei wohl noch kein großes Vertrauen in die Fähigkeiten seiner Neuentdeckung. :clap:

Ach ja, von Naughty Naughty hatte ich vor einiger Zeit die Fortune Star VCD gefunden...die ist ja auch schon ewig OOP...und wohl nun für alle Zeiten nicht mehr auffindbar... :mrgreen:
Habe ich aber jetzt sogar doppelt. 8-) (hatte den Film zuerst auf DVCD)

Lo Wei hatte sicher seine Qualitäten. Bei den Shaws war er damals ja schon auch recht stark eingebunden.
Seine Phase mit Chan gehört aber sicher zu seiner schwächsten Zeit. Da hätte er mal früher erkennen können, dass er Chan nicht zum neuen Lee machen kann und sich entsprechend umorientieren.

Benutzeravatar
Zhang Liao
Beiträge: 564
Registriert: So 18. Mär 2018, 05:25

Re: Der offizielle Lo Wei Thread

Beitrag von Zhang Liao » Di 16. Okt 2018, 01:38

Sehe gerade: Ich habe tatsächlich alle von MPAA gelisteten Filme gesehen und in der Sammlung.
Na, wenn mich das nicht zum größten Lo Wei Fan aller Zeiten macht? :think:
Denn so :crazygreen: sind nicht viele. :lol:

Immortal Warriors habe ich auf Tape hier. Gibt da glaub ich keine Veröffentlichung auf Disc.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag