Der offizielle Lam Siu-Lau Thread

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus den fernen Osten.
Antworten
Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 5838
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Lam Siu-Lau Thread

Beitrag von Doctor Schnabel » Fr 13. Jul 2018, 12:33

ok ;)

Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 5838
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Lam Siu-Lau Thread

Beitrag von Doctor Schnabel » Di 14. Aug 2018, 21:17

Doctor Schnabel hat geschrieben:Dragon Kid (Korea VHS)
Spassige und aufwändige Taiwan Action-Abenteuer-Komödie mit Lam Siu-Lau als Geisha Prinzessin! Machte viel Spass! Leider fehlt beim VHS aus Korea der Abspann mit den Outtakes à la Jackie Chan. 7.5/1

Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 5838
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Lam Siu-Lau Thread

Beitrag von Doctor Schnabel » Mo 26. Nov 2018, 20:58

Doctor Schnabel hat geschrieben:Haunted House Elf (Bootleg DVD)
Für Fans von Lin Hsiao-Lu zu empfehlen! Erste Hälfte etwas lahm, dafür entschädigt die 2. Hälfte mit viel Fantasy. 6/10
Nachtrag zu Strange Tales of Ghosts:

Den gibts es auch in Korea als VHS

Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 5838
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Lam Siu-Lau Thread

Beitrag von Doctor Schnabel » Mo 3. Dez 2018, 22:08

Doctor Schnabel hat geschrieben:King of the Children (Korea VHS)
Teil 4 der Hello Dracula Reihe aus Taiwan. Macht viel Spass. Gefällt mir zusammen mit Teil 1 bisher am besten (Teile 2 und 5 kenne ich noch nicht). Treue Fans der Reihe dürften aber angepisst sein, da ihr Liebling Shadow Liu Chih-Yu nur noch in einer Nebenrolle zu sehen ist - Aushängeschild und der Star der Reihe. Stattdessen spielt Child of Peach Star Lin Hsiao-Lu die Hauptrolle (und nur wegen ihr habe ich den Film angesehen). Kindgerechte Vampir-Grusel-Magie-Komödie - Taiwans Antwort auf die Mr Vampire Filme aus HK mit gutem Humor, viel Fantasy, einer sehenswerten und sympathischen Lin Hsiao-Lu und cooler Action (vor allem im Finale, als der Ton auch düster und enrsterer wird). Fehlende Subs (Englische) beeinträchtigen das Sehvergnügen nicht (zumal ich Film mit englischen Subs vor längerem auf youtube und Co. geschaut habe = kannte die Story). Jedem Lin Hsiao-Lu Fan zu empfehlen (vor allem wenn man auf Filme wie Child of Peach 1-3, Kung Fu Wonder Child oder The Twelve Fairies abfährt! 8/10
Gute VHS Qualität und kein gezoomtes Bild (ist man aus Korea auch schon schlechteres gewohnt, wenn gezoomt wurde, um feste englische und chinesische Subs aus dem Bild zu bekommen = geht viel Bildmaterial an allen Seiten verloren, z.B. bei Dragon Kid)

Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 5838
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Lam Siu-Lau Thread

Beitrag von Doctor Schnabel » Di 4. Dez 2018, 21:09

Doctor Schnabel hat geschrieben:Strange Tales of Ghosts (Korea VHS)
Dank allen Action, Lin Hsiao-Lu und Fantasy-Szenen sehenswert für Fans von Lin Hsiao-Lu und taiwaneischen Fantasy-Filmen. Im Mittelteil hat es aber viele Längen, der Fantasy/Action-Anteil nimmt nahezu ab und auch Lin Hsiao-Lu verschwindet und taucht erst kurz vor dem Finale und im Finale wieder auf. Dem muss man sich bewusst sein. Daher nur: 6/10

Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 5838
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Lam Siu-Lau Thread

Beitrag von Doctor Schnabel » Di 3. Dez 2019, 17:59

Dragon Kid (TW VHS)
Mein 3. VHS zum Film nach den VHS aus Südkorea und China. Interessant ist, dass selbst diese taiwanesische Original-Fassung zensiert ist gegenüber dem VHS aus Südkorea (und umgekehrt). Aber diese Fassung ist am besten weil: gute Bildqualität, bestes Bildformat, englische Subs. Läuft, nachdem vom Schimmel befreit, gut:-) Lin Hsiao-Lan hat leider nicht viele Kampfszenen bekommen, trotzdem macht es Spass, sie in Dragon Kid zu sehen. 7/10

Aus welcher (ich tippe auf TV Serie) stammt folgende Szene?



Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 5838
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Der offizielle Lam Siu-Lau Thread

Beitrag von Doctor Schnabel » So 29. Mär 2020, 19:59

Iceman Cometh (Stream)
Von diesem taiwanesischen Film mit Child of Peach Star Lin Hsiao-Lu war ich dorch etwas enttäuscht. Hätte ich z.B. viel Geld für das seltene VHS ausgegeben (= nie zum Kaufen gesehen), täte mich das Geld nun reuen. Der Film ist kein Action- oder Fantasy-Film. Mehr Liebesgeschichte zwischen Geist und Mensch. Lin Hsiao-Lu spielt auch einen Geist und die Schülerin von ihrem Geist Meister. Es gibt nur am Anfang und im Finale je einen Kampf. Diese sind auch reativ unspektakulär geraten. So gesehen nur für Lin Hsiao-Lu Allesseher interessant. 5/10

Hauptfiguren: Lin Hsiao-Lus Meister, die Mensch-Frau, die sich in ihn verliebt und erst dann folgt Lin Hsiao-Lu selbst. D.h. sie taucht zum Teil auch in der Hintergrund. Der böse Geist im Film: Fox-Ghost.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag