Always Be With You (Herman Yau)

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus den fernen Osten.
Antworten
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 12748
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Always Be With You (Herman Yau)

Beitrag von Sylvio Constabel » Do 19. Okt 2017, 23:39

Dauerfilmer und einer meiner Lieblingsregisseure Yau ist zurück.

In conjunction with the 20th anniversary of Troublesome Nights series, Herman Yau brings us the new horror thriller movie "Always Be With You". The story begins with a fatal accident which will lead to a series of unexplained paranomal incidents that involves the lives of those who are affected by the accident. The film stars Louis Koo, Chilam Cheung, Gordon Lam, Charlotte Choi, Charmaine Sheh, Ava Yu, Lam Suet, Law Lan and Kingdom Yuen among others. The film will be released on October 26 2017.

Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?

Benutzeravatar
Joachim Bauer
Beiträge: 6543
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 21:12

Beitrag von Joachim Bauer » Do 19. Okt 2017, 23:50

So richtig find ich ihn ja nur gut, wenn er Horrorfilme macht. Von daher bin ich hier natürlich auch an Bord.

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 12748
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Beitrag von Sylvio Constabel » Do 19. Okt 2017, 23:51

Dann schau mal SHOCK WAVE :!:
Und hier, ich bin mir sicher, Charlenes Mitwirken spielt bei Deiner Betrachtung des Themas gar keine Rolle.
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?

Benutzeravatar
Joachim Bauer
Beiträge: 6543
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 21:12

Beitrag von Joachim Bauer » Fr 20. Okt 2017, 00:00

Shock Wave hab ich doch schon längst gesehen. Da geb ich mir dejin zuliebe schon so viel Mühe und schreib etwas mehr als nur zwei Sätze zu 'nem Film und bei Dir geht das ins eine Auge rein und zum anderen wieder raus. ;)
Sylvio Constabel hat geschrieben:Und hier, ich bin mir sicher, Charlenes Mitwirken spielt bei Deiner Betrachtung des Themas gar keine Rolle.
Natürlich nicht oder hat sie ihren Namen in Charlotte geändert? :twisted:

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 12748
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Beitrag von Sylvio Constabel » Fr 20. Okt 2017, 00:09

Hahaha, das ist lustig. Die Charlotte.
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 2972
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44

Re: Always Be With You (Herman Yau)

Beitrag von Frau Stockl » Di 17. Jul 2018, 11:08

Bestenfalls altbackene Horror-Anthologie tatsächlich im Stil der Troublesome Night Reihe und auch nur eher für Fans von dieser und Allesschauer von Yau gefilmt. Mehrerlei verwobene Stories über den Verlust von Personen und (partnerschaftlicher und familiärer) Liebe, recht bräsig von den meisten Beteiligten, v.a. von Charlotte gespielt, die immer noch als später Teen im Verhalten auftritt. Yau hat das Konstrukt aus Hin und Her und vor und zurück immerhin gut im Griff, etwas sauer aufstoßend ist aber auch der Umgang mit dem Suizid, der hier oftmals als schneller und einziger Ausweg aus dem Dilemma 'propagiert' wird.

Wer sowas wie die Tales from the Dark (2013) oder die Hong Kong Ghost Stories (2011) mochte: Okay.
Der Rest eher nicht.
Without false modesty, I think i would have been considerably better in ROSEMARYS BABY than Cassavetes. (Robert Wagner.)

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 12748
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Re: Always Be With You (Herman Yau)

Beitrag von Sylvio Constabel » Di 17. Jul 2018, 22:43

Joar, die mochte ich.
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag