Operation Red Sea

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus den fernen Osten.
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 12748
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Beitrag von Sylvio Constabel » Do 26. Okt 2017, 08:18

Ich mag Schachtelsätze. Gezimmert aus guter Sprache. :)
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?

Benutzeravatar
kami
Beiträge: 1168
Registriert: Do 10. Mai 2012, 00:10

Beitrag von kami » Do 26. Okt 2017, 08:39

Och, nun macht schon Schluss mit dem Sylvio-Gebashe! Zwar ist die komplette Vermeidung von Perfekt und Plusquamperfekt wahrlich kein Indiz für "gute Sprache" (weiß gar nicht, ob er das in der Deadline auch so hält), hab seine Kolumne aber gar nicht so schlecht in Erinnerung. Da gibts in der Zeitschrift nun wirklich Übleres.
Hoffe übrigens, dass Xi Xin-Ping nun bald mal seine "Operation Red Sea"-Rezi bei der imdb reinstellt, der faule Sack.
Zuletzt geändert von kami am Do 26. Okt 2017, 12:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 12748
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Beitrag von Sylvio Constabel » Do 26. Okt 2017, 09:02

Danke.
Und wenn er dabei ist, soll er gleich noch die great Chinese firewall wieder auf das alte Niveau entblocken. Ist momentan noch beschissener als vorher. Abhilfe schaffen neu angelegte VPN-Tunnel, aber das kann's ja auch nicht sein.
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?

Benutzeravatar
kami
Beiträge: 1168
Registriert: Do 10. Mai 2012, 00:10

Beitrag von kami » Do 26. Okt 2017, 12:52

Alle Anzeichen deuten doch darauf hin, dass der KP-Kurs eher noch schärfer werden wird.

Benutzeravatar
Joachim Bauer
Beiträge: 6543
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 21:12

Beitrag von Joachim Bauer » Do 26. Okt 2017, 13:20

kami hat geschrieben:Zwar ist die komplette Vermeidung von Perfekt und Plusquamperfekt wahrlich kein Indiz für "gute Sprache" ...
Dazu kommen noch die Schachtelsätze und der Hang zur Passivierung und ... :twisted:

Die Kolumne kenne ich natürlich nicht. Die Zeitschrift ist dann doch zu teuer, um sie nur wegen Sylvio zu kaufen.

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 2972
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44

Beitrag von Frau Stockl » Do 26. Okt 2017, 13:41

Bahnhofskiosk.
Doppelseite zum Überfliegen.
Without false modesty, I think i would have been considerably better in ROSEMARYS BABY than Cassavetes. (Robert Wagner.)

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 12748
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Beitrag von Sylvio Constabel » Do 26. Okt 2017, 17:06

kami hat geschrieben:Alle Anzeichen deuten doch darauf hin, dass der KP-Kurs eher noch schärfer werden wird.
Ja, leider. Jetzt wo sich der Vogel zum Sonnenkönig gekrönt hat. :x
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?

Benutzeravatar
Bewitched240
Beiträge: 5290
Registriert: Di 29. Mai 2012, 00:15

Beitrag von Bewitched240 » Sa 12. Mai 2018, 09:09

On July 24th, 2018, Well Go USA is releasing the Blu-ray & DVD for Operation Red Sea.

http://cityonfire.com/dante-lam-packs-a ... -film-mma/

8-) 8-) 8-)

Doctor Schnabel
Beiträge: 1378
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Operation Red Sea

Beitrag von Doctor Schnabel » Do 21. Jun 2018, 19:12

Wird am NIFFF laufen und steht auf meinem Programm. Erwarte aber nichts.

Doctor Schnabel
Beiträge: 1378
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Operation Red Sea

Beitrag von Doctor Schnabel » Fr 13. Jul 2018, 12:02

Operation Red Sea (NIFFF)
Besser als erwartet! Aufwändige, derbe, spektakuläre und abwechslungsreiche Action. Trotz ca. 140 Min. wirkt der Film kurzweilig und in den (z.B. Sniper Duellen) auch spannend. Der Patriotismus hat mich nicht gestört, ist in jedem US-Kriegsfilm schlimmer. Wird gekauft! 7.5/10
Zuletzt geändert von Doctor Schnabel am Fr 13. Jul 2018, 15:34, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag