Category III-Evergreens für die ganze Familie

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus den fernen Osten.
Antworten
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 25660
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Re: Category III-Evergreens für die ganze Familie

Beitrag von Sylvio Constabel » Do 25. Mär 2021, 17:22

Dafür vergab ich 2 Punkte.
Bei Sylvio mag ich, er guckt halt auch viel mit dem Herzen. Jimfried Nullinie

Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 7303
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Category III-Evergreens für die ganze Familie

Beitrag von Doctor Schnabel » Fr 26. Mär 2021, 08:37

@Zhang: Dvil Fetus mochte ich gut bei letzter Sichtung (glaube zum letzten Horroktober)

Dachte immer die Legendary Collection ist nur in Nackt-Szenen cut und in Gewalt Uncut. Laut einem Londoner Sammler fehlt aber mind. auch noch 1 Gewaltszene also doch nicht in Gewalt "Uncut". Müsste Mal suchen welche Szene, er schrieb es mir (und ist vertrauenswürdig).

Glaub die OC Fassung(en) (?) sind Uncut (aber wohl teilweise ohne Subs und/oder nur in Vollbild)

Die Legendary ist trotz Zensur gut schaubar
http://reviews-ch-vu.blogspot.com/

Mecker-Becker
Führer war alles besser
Glory Glory Man United

Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 7303
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Category III-Evergreens für die ganze Familie

Beitrag von Doctor Schnabel » Fr 26. Mär 2021, 22:50

Daughter of Darkness (Uncut HK VCD, Cut HK VHS)
Lange nicht gesehen. Solider 90er Jahre CAT. III Film aus Hong Kong. Die 1. Hälfte der 1. Disc beginnt mit Klamauk und schlechtem Geschmack, wenn Anthony Wong (Nebenrolle als Cop = diesmal kein Bösewicht) anhand dem Ertasten von Brüsten feststellen kann, wie lange die Opfer bereits tot sind (plus andere Fähigkeiten). Der Genremix macht trotzdem irgendwie Laune und ie 1. Disc bietet eine intensive, irgendwie "verschwitzte" Stimmung. Gegen Ende der Disc und mit dem Fortfahren auf der 2. Disc kippt die Stimmung ins Fiese: Lily Chung Suk-Wai, die schon in Red to Kill geschändet wurde, spielt auch hier gut das Opfer und sie muss einiges einstecken. Der Mittelteil und der Missbrauch durch ihre Familie sind krass dargestellt. William Ho Ka-Ku gibt dabei einen fiesen Psychopathen und Familienvater ab, der auch vor Missbrauch an der eigenen Tochter nicht zurückschreckt. Story Erzählweise nichts Neues und à la Dr. Lamb, The Untold Story und Co. Das Ende (Blutbad/Rache/Selbstjustiz = berechtigt & nachvollziehbar) und Prozess (Ausgang fies) = sehenswert! 7/10


Story (hkmdb)
Lily Chung portrays a misunderstood teenager sexually abused by her stepfather on a one-track road to murder and bloodshed. [from the Tai Seng Catalog] Captain Lui is excited that a multiple killing has occurred in his district. He surveys the incredibly gory crime scene and does his best to pack it with the cruelest, sickest gallows humour imaginable. Example : a girl's body lies in the bath, strangled with a scarf (this is the one who blinks !). Lui takes the scarf and wipes his face with it. Lui questions the only survivor, Mak Wei Fong, with an equal lack of consideration. Her story of abuse by her demonic father and the brutal indifference of her family unfolds.........


daughter of dcopy.jpg

http://reviews-ch-vu.blogspot.com/

Mecker-Becker
Führer war alles besser
Glory Glory Man United

Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 7303
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Category III-Evergreens für die ganze Familie

Beitrag von Doctor Schnabel » So 11. Apr 2021, 20:46

Horrible High Heels (jap. DVD)
Billiger 1996er CAT. III Schund aus Hong Kong, den gleich drei Regisseure verbrochen haben, was man an der wirren und unzusammenhängenden Story auch merkt. Der Film, der in der jap. DVD Fassung mehr Gewalt zeigt als die HK-Canto-Fassungen, überzeugt nicht & fliegt aus der Sammlung. Plot ist billig, wirr und es passt vorne und hinten nichts zusammen. Billige Sex-Szenen, billige Darsteller, billige Mucke, billige Action. Immerhin: ich musste erst in der 2. Hälfte spulen :lol: :thumbup: Billy Chow, Dick Wei, Shing Fui-On und Child of Peach Star Lin Hsiao-Lu sind total verschenkt. Die Action-Szenen beschränken sich auf 1-2 billige Kampfszenen und blutige Shoot-Outs. Nebst Sex und nackter Haut gab es das CAT. III Siegel vor allem für einige fiese und sadistische "Highlights" wie diese: Schlachthaus-Vorspann (hat mich an Cannibal Man erinnert), zwei-drei derbe und blutige Morde inklusive Zerstückelungen und Häutungen (plus: eine Dame muss sich sich selbst mit abgetrennten Körperteilen "befriedigen"), Rape-Szenen (plus Natursekt-Gabe gegen das Willen des Opfers) oder Gewalt gegen Tiere (die Szene mit der Maus ist sehbar nur ein Fake und dann ist da noch die berüchtigte Sex-Szene mit der Gans). Wer meine DVD abkaufen will, darf sich gerne melden :thumbup: 4.5/10



Story (hkmdb)
Someone has been skinning dead bodies and using their hide to make shoes. All of a sudden, a shoe factory whose business has been on the low side for some time improves tremendously. [from the Tai Seng Catalog]


ihbcopy.jpg

http://reviews-ch-vu.blogspot.com/

Mecker-Becker
Führer war alles besser
Glory Glory Man United

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 25660
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Re: Category III-Evergreens für die ganze Familie

Beitrag von Sylvio Constabel » So 11. Apr 2021, 21:14

Ja, der Mist ist wirklich reichlich schlecht.
Bei Sylvio mag ich, er guckt halt auch viel mit dem Herzen. Jimfried Nullinie

Benutzeravatar
Thorsten Hanisch
Moderator
Beiträge: 22495
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 20:18
Kontaktdaten:

Re: Category III-Evergreens für die ganze Familie

Beitrag von Thorsten Hanisch » Mo 12. Apr 2021, 01:03

Irgendwie kommt der mir bekannt vor....

Herrje, ich hab mir das Cat.III-Zeugs in den 90ern/Anfang der 2000er praktisch durch die Nase gezogen.

Verschwimmt alles n bisserl.

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 8479
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44
Wohnort: Broughton

Re: Category III-Evergreens für die ganze Familie

Beitrag von Frau Stockl » Mo 12. Apr 2021, 04:36

"Let's get some shoes for analysis"
Geschmacksresistenter Cat III Sicko von Yes Films Co., der sich diesmal nicht um aus Menschenfleisch hergestelltes Essen, sondern Schuhe aus Menschenhaut dreht, und die zweifelhafte Handlung typischerweise mit viel Sex und Gore anreichert, aber einfach zu schlecht ist, um mit den Grössen des Genres mitzuhalten.

Der Goregehalt wird zudem unglücklicherweise fast zum Anfang voll ausgespielt, das dürfte dann auch das rein actionmässige Finale erklären, indem gleich 2 biedere, aber blutige Shootouts aneinandergereiht werden; nicht ohne das der Rächer sich rambomässig ein Stirnband anlegt. Langweilig wird es aufgrund der absurden, selten logischen und durcheinander gewürfelten Story samt schnellem Tempo und natürlich den ausschweifenden over the top Eskapaden nicht, allerdings wird nie die grimmige Atmosphäre eines UNTOLD STORY oder den albtraumhaften Ausbruch eines RUN AND KILL erreicht. Dafür fehlen neben guten Darstellern – nur Schlafwandler hier – auch eine packende Regie, ausserdem wird es zeitweise gar zu blöde, hier kann man Geiselnehmer noch mit „Vorsicht, hinter dir!“ ablenken.
Einen dubiosen Unterhaltungswert kann man dem Werk deswegen zwar nicht absprechen,
allerdings: “it offends the stands of morality, decency and propriety generally accepted by reasonable adults."

4/10
"Da schlägt man morgens die Zeitung auf und dann sowas... Pandemie? Welche Pandemie? Seit wann?"
~ Zagarino Frank

Benutzeravatar
Julio Sacchi
Beiträge: 26674
Registriert: Do 10. Mai 2012, 17:52

Re: Category III-Evergreens für die ganze Familie

Beitrag von Julio Sacchi » Di 13. Apr 2021, 08:52

Fand den auch käsig. War mein erster CAT III Film glaub ich. Im Videodrom für 60 DM die VHS gekauft. Steht noch im Schrank.

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 25660
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Re: Category III-Evergreens für die ganze Familie

Beitrag von Sylvio Constabel » Di 13. Apr 2021, 08:55

Messi.
Bei Sylvio mag ich, er guckt halt auch viel mit dem Herzen. Jimfried Nullinie

Benutzeravatar
Julio Sacchi
Beiträge: 26674
Registriert: Do 10. Mai 2012, 17:52

Re: Category III-Evergreens für die ganze Familie

Beitrag von Julio Sacchi » Di 13. Apr 2021, 08:56

Vom Fußball-Thread verirrt?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag