Kung Fu Master Huo Yuanjia

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus den fernen Osten.
Antworten
Benutzeravatar
Bewitched240
Beiträge: 9974
Registriert: Di 29. Mai 2012, 00:15

Kung Fu Master Huo Yuanjia

Beitrag von Bewitched240 » Mi 15. Apr 2020, 18:52

kung fu master.jpg

The young and vigorous Huo Yuanjia was only focused on "subjugating people by force", and therefore had a rift with his father and ran away from home. When he first arrived in Jinmen, he met Nong Jinsun who secretly escorted the reformers, and Zheng Yi shot out the crisis of the agriculture, and the two became friends. Nong Jinsun persuaded him to use a good martial art to open a martial arts hall to strengthen the people and the country.


https://asianfilmfans.com/films/kung-fu ... -yuan-jia/

Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 5381
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Kung Fu Master Huo Yuanjia

Beitrag von Doctor Schnabel » Mi 15. Apr 2020, 19:19

Action, Optik, Kameraführung und Effekte sehen mega billig aus - in einzelnen Szenen meint man, da werde Matrix und The One kopiert...

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 6615
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44
Wohnort: Ashram

Re: Kung Fu Master Huo Yuanjia

Beitrag von Frau Stockl » Mi 15. Apr 2020, 20:51

Das sind auch keine richtigen Filme, sondern - wie irgendwie auch schon mehrfach bei ähnlichen Zeugs erwähnt - sogenannte Webmovies, also rein für die chinesischen Streamingdienste und meist auch nur so Längen von 65min erhaltend.
Die sind hier eigentlich fehl am Platze, da unsereins auch keinen/kaum/eingeschränkten Zugriff drauf hat und sich mehr oder minder auch niemand hier für interessiert.
Ähnlich kann man auch Nollywood-Trailer lancieren (und sich dann über Action, Optik, Kameraführung und Effekte mokieren, weil man den Unterschied in der Produktionsweise nicht kapieren tut.)
"...ich mag halt Menschen und die Welt da draußen."

Benutzeravatar
Bewitched240
Beiträge: 9974
Registriert: Di 29. Mai 2012, 00:15

Re: Kung Fu Master Huo Yuanjia

Beitrag von Bewitched240 » Mi 15. Apr 2020, 22:38

Ja, haste Recht. Kann man eigentlich weglassen die Dinger. Und der Trailer ist eh wieder mit CGI-Action-Glump bestückt.
Thread kann gelöscht werden meinetwegen.

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 6615
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44
Wohnort: Ashram

Re: Kung Fu Master Huo Yuanjia

Beitrag von Frau Stockl » Mi 15. Apr 2020, 22:43

Der Thread oder auch der mit den Killerbienen kann ruhig bleiben; vielleicht sind wir sogar mal dankbar für solche Filme, noch ist die reguläre Produktion ja auf Halt.

Andere Seiten wie "Film Combat Syndicate" reviewen die ja auch schon, mangels Alternativen wahrscheinlich.

Es erübrigt sich bloß, das mit Kinoprogrammen zu vergleichen.
"...ich mag halt Menschen und die Welt da draußen."

Benutzeravatar
Bewitched240
Beiträge: 9974
Registriert: Di 29. Mai 2012, 00:15

Re: Kung Fu Master Huo Yuanjia

Beitrag von Bewitched240 » Mi 15. Apr 2020, 22:45

:thumbup:

Die Killerbienen muss ich sehen! :lol:

Benutzeravatar
kami
Beiträge: 1723
Registriert: Do 10. Mai 2012, 00:10

Re: Kung Fu Master Huo Yuanjia

Beitrag von kami » Do 16. Apr 2020, 16:14

Also die letzten beiden Ip-Man-Streaming-Filme sahen auf alle Fälle hochwertiger aus als vieles, was noch vor ein paar Jahren in die chinesischen Kinos kam. Mein letzter DVS (Direct-to-Streaming)-Film war "Sniper", der auch gar nicht übel war und ziemlich fetzige Action und gediegene Optik zu bieten hatte. Wenn sich das so positiv weiter entwickelt, könnte das im besten Falle wirklich eine neue Fundgrube für Actionjunkies werden.

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 6615
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44
Wohnort: Ashram

Re: Kung Fu Master Huo Yuanjia

Beitrag von Frau Stockl » So 2. Aug 2020, 01:57

Pack das mal hier mit rein:
qxPr8_4f.jpg
"...ich mag halt Menschen und die Welt da draußen."

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag