Your Name (Makoto Shinkai)

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus den fernen Osten.
Antworten
Benutzeravatar
diceman
Beiträge: 7666
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 21:21

Your Name (Makoto Shinkai)

Beitrag von diceman » Do 9. Jan 2020, 20:15


Makoto Shinkai gehört zu den größten arbeitenden Animekünstlern dieser Generation, hands down. Egal ob Real Life-Drama oder Fantasy-Epos, Großstadt oder Landleben, ein Blick in seine detailverliebten Welten reicht um zu verzaubern. Ein Trademark ist sicher der akribisch komponierte Einsatz von Licht und Schatten, welcher seinen Bildern eine mitunter fotorealistische Atmosphäre verleiht.
In YOUR NAME wachen ein Mädchen vom Lande und ein Junge in Tokyo im jeweils anderen Körper auf, und müssen lernen mit den Widrigkeiten einer fremden Umgebung klarzukommen, bevor überhaupt Zeit bleibt, das Phänomen philosophisch (und kausal) zu hinterfragen. YOUR NAME ist zärtlich, komisch, spannend. Mancher würde sich zufrieden geben, in dem Setting eine einfache Coming-of-Age Romanze zu erzählen, aber Makoto Shinkai hat Größeres im Sinn: YOUR NAME ist auch Mystery-Drama, Detektivgeschichte, am Ende sogar Thriller, und wer tiefer schürft, entdeckt Denkanstöße zum Thema, welche Relevanz folkloristische Rituale in unser modernen, aufgeklärten Welt überhaupt noch haben, und ob sich beide Instanzen gar nicht gegenseitig ausschließen müssen, sondern sogar analog nebeneinander bestehen und sich ergänzen können.
Nicht nur Anime-Fans sei dieser moderne Klassiker dringlich ans Herz gelegt.
#japanuary #japanuary2020
Ich habe Besseres zu tun.

Benutzeravatar
Bewitched240
Beiträge: 9210
Registriert: Di 29. Mai 2012, 00:15

Re: Your Name (Makoto Shinka)

Beitrag von Bewitched240 » Do 9. Jan 2020, 20:25

Fand den auch toll. Sah ich im Kino! 8-)

Der Gute heißt Shinkai. ;)

Shinkais neuer Anime kommt nächste Woche ins Kino: viewtopic.php?f=7&t=8678

Benutzeravatar
diceman
Beiträge: 7666
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 21:21

Re: Your Name (Makoto Shinkai)

Beitrag von diceman » Do 9. Jan 2020, 20:27

Ja, das "i" hat's irgendwie verschluckt, danke für den Hinweis (im Texte hatte ich es ja richtig). :D
Ich habe Besseres zu tun.

Benutzeravatar
H3LLXIII
Beiträge: 422
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 13:24
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Your Name (Makoto Shinkai)

Beitrag von H3LLXIII » Sa 11. Jan 2020, 18:15

Großartiges Meisterwerk. Den hab ich mir damals auch nochmal im Kino anschauen dürfen, was die hervorragende Optik natürlich noch einmal unterstreicht. War bis dahin auch kein großer Freund von Shinkai, aber "Your Name" hat mich dann doch bekehrt.
Mein Blog über Filme, Reisen und allerlei anderen Zeitvertreib

https://frankonianzombie.wordpress.com


Benutzeravatar
Bewitched240
Beiträge: 9210
Registriert: Di 29. Mai 2012, 00:15

Re: Your Name (Makoto Shinkai)

Beitrag von Bewitched240 » So 24. Mai 2020, 09:20

:lol: :lol:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag