Twin Peaks

Keiner mag sie so wirklich, aber ohne wollen wir auch nicht: Alles rund um die Flimmerkiste.
Antworten
Benutzeravatar
Grisbane
Beiträge: 2753
Registriert: Mo 16. Jul 2012, 19:17

Beitrag von Grisbane » Di 11. Jul 2017, 20:06

Das bisschen, was von Hudson Mohawke zu sehen und zu hören war, ist den Aufstand nicht wert. Viel besser: Der bereits zweite Auftritt von Au Revoir Simone. Die könnten auch was für diceman sein.

Ansonsten: Nach der famosen und im besten Sinne grauenhaften letzten Folge ging es diesmal ja wieder klassisch-erzählerisch weiter. Aber ebenso toll. War eine Wohlfühl-Folge voller berührender Momente, die die Sinnesapokalypse zuvor gut ausgeglichen hat.

Bin immer noch begeistert.

Benutzeravatar
Joachim Bauer
Beiträge: 6542
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 21:12

Beitrag von Joachim Bauer » Di 11. Jul 2017, 20:18

Thorsten Hanisch hat geschrieben:Aropos: Das Fräulein war hier schonmal Thema.... :mrgreen:

P.S.: "Baby Driver"!
Womit auch geklärt ist, weshalb sie mir bekannt vorkam. ;) Zweimal im ADFT genannt zu werden, ist natürlich Establishment. Überzeugt.

"Baby Driver" ist doch laut Julio der Film mit dem unausstehlichen Formatradio-Soundtrack, oder? :twisted:

Benutzeravatar
diceman
Beiträge: 6232
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 21:21

Beitrag von diceman » Di 11. Jul 2017, 20:31

Joachim Bauer hat geschrieben:"Baby Driver" ist doch laut Julio der Film mit dem unausstehlichen Formatradio-Soundtrack, oder? :twisted:
Sie haben gerufen?

Benutzeravatar
Joachim Bauer
Beiträge: 6542
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 21:12

Beitrag von Joachim Bauer » Di 11. Jul 2017, 22:14

Haste den Soundtrack schon bestellt? ;)

Benutzeravatar
Julio Sacchi
Beiträge: 20971
Registriert: Do 10. Mai 2012, 17:52

Beitrag von Julio Sacchi » Di 11. Jul 2017, 23:13

Peinlonunterhaltung von Muffrockfans. Was soll bitte "Popquatsch" sein? Hier darf man echt nicht zu oft reingucken, sonst kriegt man nen Schlaganfall vom Opigeseier. Mainstream gibts nich mehr, thank God.

Benutzeravatar
SvenT
Beiträge: 6112
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 02:09

Beitrag von SvenT » Di 11. Jul 2017, 23:19

:mrgreen:

Benutzeravatar
Joachim Bauer
Beiträge: 6542
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 21:12

Beitrag von Joachim Bauer » Mi 12. Jul 2017, 06:23

Ach, stimmt. Da gib's ja noch so 'n Klugscheißer, der meint, man sei automatisch alt, bloß weil man seinen Scheiß nicht kennt oder keine Bravo mehr liest.

Natürlich gibt es noch Mainstream; Helene Fischer kennt schließlich auch jeder. :twisted:

Benutzeravatar
Thorsten Hanisch
Moderator
Beiträge: 19273
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 20:18
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorsten Hanisch » Mi 12. Jul 2017, 08:02

:D Oh man...bevor hier die Zwillen ausgepackt werden:

Verspreche hoch und heilig, dass ich hier nie wieder irgendwas von moderner Musik erwähnen werde.

Benutzeravatar
SvenT
Beiträge: 6112
Registriert: Sa 12. Mai 2012, 02:09

Beitrag von SvenT » Mi 12. Jul 2017, 09:16

Als würde es darum gehen. Fakt ist, dass kaum jemand da draussen irgendwas von dem kennt, worüber hier geredet wird. Ausser natürlich wenn es um Blockbuster, Cruise, Depp und Co.. geht.

Benutzeravatar
Julio Sacchi
Beiträge: 20971
Registriert: Do 10. Mai 2012, 17:52

Beitrag von Julio Sacchi » Mi 12. Jul 2017, 11:22

Keiner über 50, ja.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag