Objection Overruled - Anwälte, Richter und Juristen in Filmen

Auf der Suche nach der besten Literaturverfilmung oder dem männlichsten Schauspieler?
Antworten
Benutzeravatar
Don Kolleone
Beiträge: 5292
Registriert: Do 17. Sep 2015, 08:02
Wohnort: Hodenhagen

Re: Objection Overruled - Anwälte, Richter und Juristen in Filmen

Beitrag von Don Kolleone » Fr 29. Jan 2021, 14:56

Kein Film, aber ne (Mini)Serien-Empfehlung: The People vs. O. J. Simpson. Strömert bei Netflix.
DIE GEDANKEN SIND BREI

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 8410
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44
Wohnort: Broughton

Re: Objection Overruled - Anwälte, Richter und Juristen in Filmen

Beitrag von Frau Stockl » Fr 29. Jan 2021, 15:03

Matlock ist sowas wie Diagnose Mord, also wirklich echt bieder.
Die Andy Griffith Show fand ich aber okay.
Starring Andy Griffith.
"Da schlägt man morgens die Zeitung auf und dann sowas... Pandemie? Welche Pandemie? Seit wann?"
~ Zagarino Frank

Benutzeravatar
Yuki
Beiträge: 9026
Registriert: Di 8. Mai 2012, 02:21

Re: Objection Overruled - Anwälte, Richter und Juristen in Filmen

Beitrag von Yuki » So 14. Mär 2021, 13:16

JAGGED EDGE aka DAS MESSER von 1985 gesehen.
Glenn Close verteidigt Mordverdächtigen Jeff Bridges vor Gericht. Letzterer hat angeblich seine reiche Frau ermordet. Peter Coyote als Staatsanwalt ist da todsicher. Während der Ermittlungen kommen sich Anwältin und Angeklagter näher. Vielleicht zu nahe? Schönes Krimispiel, dessen zweite Hälfte dann auch fast ausschließlich im Gerichtssaal spielt. Bis in die Nebenrollen hochkarätig besetzt, z.B. Lance Henriksen schaut eigentlich nur kurz vorbei, um Rumzusitzen. Abgesehen davon, das dass Drehbuch etwas zu berechenbar und linear verläuft, gelingt dem Finale trotzdem noch eine gewisse Doppelbödigkeit. Manchmal kriegt man allerdings das Gefühl, dass das auch ein verführerischer Erotik-Thriller sein soll und da lässt der Film eher kalt, juckt aber nicht :D .

Benutzeravatar
Joachim Bauer
Beiträge: 9961
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 21:12

Re: Objection Overruled - Anwälte, Richter und Juristen in Filmen

Beitrag von Joachim Bauer » So 14. Mär 2021, 13:32

Berechenbar als Beschreibung passt gut. Zwar konventionell, aber gut gemacht und vor allem gut gespielt. Mochte den damals und wird heute sicherlich auch noch so sein.
Die Spieler, wo dieser Sprache nicht mächtig sind, die sollen dann sich angewöhnen, das Deutsch zu lernen. (Mario Basler, rhetorisch geschulter, ehemaliger Fußballprofi)

Benutzeravatar
Yuki
Beiträge: 9026
Registriert: Di 8. Mai 2012, 02:21

Re: Objection Overruled - Anwälte, Richter und Juristen in Filmen

Beitrag von Yuki » Do 8. Apr 2021, 13:57

The Third Murder (2017 / Japan)
Justizdrama aus Japan von Hirokazu Koreeda (Nobody Knows). Super slow-paced, langgezogen, nix für Tempofreaks. Die langen Minuten aber dafür in edlen Bildern, z.B. vom zugeschneiten Hokkaido. In der zweiten Hälfte kommen dann die Twists. Wenn der Film in den Kern des japanischen Justizsystems vorstößt, wird es richtig bitter. Im Gerichtssaal spielen allerdings nur gut 1/3 des Films und am Ende ist das eher ein Gesellschaftsdrama mit 'nem Schwerpunkt auf Anti-Vaterfiguren als ein Krimi- oder Justizthriller.

Benutzeravatar
Bewitched240
Beiträge: 12339
Registriert: Di 29. Mai 2012, 00:15

Re: Objection Overruled - Anwälte, Richter und Juristen in Filmen

Beitrag von Bewitched240 » Do 8. Apr 2021, 14:12

Koreeda geht immer. :thumbup:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag