Filmtagebücher Kommentarthread

Die Filmtagebücher der Mitglieder.
Antworten
Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 10611
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44
Wohnort: Burg Stargard

Re: Filmtagebücher Kommentarthread

Beitrag von Frau Stockl » Sa 14. Mai 2022, 09:52

Find die generell pupsöden Müll.
Das sind die Modern Day Vertreter aus dem Zeitalter in Sachen Erotik/Sex auch, aber manche davon wie The Pearl of Oriental a.k.a. Naked Assassins entwickeln sich wenigstens zum C-Actionkrimi und graben auch die Bleispritze raus.
"Da schlägt man morgens die Zeitung auf und dann sowas... Pandemie? Welche Pandemie? Seit wann?"
~ Zagarino Frank
"Wer sich kein Gas leisten kann, soll doch eine Wärmepumpe installieren."
~ Marchini Ron

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 29808
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Re: Filmtagebücher Kommentarthread

Beitrag von Sylvio Constabel » Sa 14. Mai 2022, 17:26

Liegt vor. Auf Videokassette. 8-)
Bei Sylvio mag ich, er guckt halt auch viel mit dem Herzen. Jimfried Nullinie

Benutzeravatar
Zhang Liao
Beiträge: 1458
Registriert: So 18. Mär 2018, 05:25

Re: Filmtagebücher Kommentarthread

Beitrag von Zhang Liao » Mo 16. Mai 2022, 19:54

Erotic Ghost Story 2 gefiel mir nicht. Da hilft auch die nackte Charine nicht mehr viel.
Außer, dass man vielleicht spult. Und irgendwann das Standbild aktiviert. :D
Teile 1 und 3 waren nicht schlecht.

Ich finde aber Yu Pui Tsuen 2 besser.

Bei Sex und Zen ist es auch verschieden.
Teil 2 fand ich nicht so toll.
Teil 1 durchwachsen.
Teil 3 war aufgrund diverser Härten schon ganz nett.
Härten... :think:
:lol:

Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 10275
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Filmtagebücher Kommentarthread

Beitrag von Doctor Schnabel » Sa 21. Mai 2022, 17:08

Sylvio:
Dreadnaught
Du kommst langsam auf den Geschmack. Gut. :thumbup: :D

Benutzeravatar
Joachim Bauer
Beiträge: 11318
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 21:12

Re: Filmtagebücher Kommentarthread

Beitrag von Joachim Bauer » Mi 1. Jun 2022, 18:41

Sylvio Constabel hat geschrieben:
Mi 1. Jun 2022, 16:13
Knockabout (Eureka! BD)
Dennoch liefert Yuen Biao auch in seinem Debut zweifelsohne ab.
Was für 'n Debüt?
Die Spieler, wo dieser Sprache nicht mächtig sind, die sollen dann sich angewöhnen, das Deutsch zu lernen. (Mario Basler, rhetorisch geschulter, ehemaliger Fußballprofi)

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 29808
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Re: Filmtagebücher Kommentarthread

Beitrag von Sylvio Constabel » Mi 1. Jun 2022, 19:01

Sein Hauptrollendebut.
Bei Sylvio mag ich, er guckt halt auch viel mit dem Herzen. Jimfried Nullinie

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 10611
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44
Wohnort: Burg Stargard

Re: Filmtagebücher Kommentarthread

Beitrag von Frau Stockl » Mi 1. Jun 2022, 19:16

Joachim gets The crisis.
"Da schlägt man morgens die Zeitung auf und dann sowas... Pandemie? Welche Pandemie? Seit wann?"
~ Zagarino Frank
"Wer sich kein Gas leisten kann, soll doch eine Wärmepumpe installieren."
~ Marchini Ron

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 29808
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Re: Filmtagebücher Kommentarthread

Beitrag von Sylvio Constabel » Mi 1. Jun 2022, 22:09

Die Rolle sollte ursprünglich von Sammo gespielt werden. Aber da Biao ihn nach einer großen Rolle jenseits von Nebenjobs fragte, gab er ihm diese kurzerhand und erstellte zusätzlich den Charakter des Bettlers. Alles richtig gemacht.
Bei Sylvio mag ich, er guckt halt auch viel mit dem Herzen. Jimfried Nullinie

Benutzeravatar
Bewitched240
Beiträge: 15757
Registriert: Di 29. Mai 2012, 00:15

Re: Filmtagebücher Kommentarthread

Beitrag von Bewitched240 » Mi 1. Jun 2022, 22:27

:thumbup:

Benutzeravatar
JimmyPage
Beiträge: 16321
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 17:02

Re: Filmtagebücher Kommentarthread

Beitrag von JimmyPage » Do 2. Jun 2022, 18:47

Joachim Bauer hat geschrieben:
Mi 1. Jun 2022, 18:41
Sylvio Constabel hat geschrieben:
Mi 1. Jun 2022, 16:13
Knockabout (Eureka! BD)
Dennoch liefert Yuen Biao auch in seinem Debut zweifelsohne ab.
Was für 'n Debüt?
Finde die Frage berechtigt. Hatte ich mich auch gefragt :think:
äffle: "was isch groß?" - pferdle: "stuttgart!" - äffle: "was isch größer?" - pferdle: "der neckar!" - äffle: "und was isch am größten?" - pferdle: "hmm, spätzle und linsen!"

Antworten