Gods (SNES)

Heißer Scheiß von übermorgen oder liebenswerte Goldies von vorvorgestern: Alles willkommen!
Antworten
Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 8189
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Gods (SNES)

Beitrag von Doctor Schnabel » So 7. Feb 2021, 21:03

Gods heute nach Illusion of Time spontan angespielt

Etwas gewöhnungsbedürftige Bedienung

z.B. kann sich der Held zwar vor Schüssen der Gegnern ducken, aber gleichzeitig die eigene Waffe nicht brauchen. Geht nur im Stand

Immerhin einfaches Spielprinzip und vor allem wohl nicht sonderlich einfach. Kam bisher nur 1x ins 3. Level und meist heisst es bereits im 2. Level Game Over :lol:

Eine Passwort-Funktion gibt es wohl auch, allerdings hat es mir noch nie ein Passwort bei Game Over angezeigt :lol:

Muss später Mal paar YT-Videos sichten :thumbup:


Beschreibung (MobyGames)
Hercules is aiming to achieve immortality by completing the task the Gods have set him. His task is presented as a platform adventure set in ancient Greece, featuring a variety of enemies as you play it through.

Of more significance, however, is the game's Artificial Intelligence system, in which creatures monitor how you play, and try to find safer positions. Also, the game offers more bonuses and power-ups if you're struggling to progress. Even without those, there are lots of bonus sections to find and unlock.
godscopy.jpg
gods2copy.jpg
gods3copy.jpg
gods4copy.jpg
gods5copy.jpg

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag