ActRaiser 2 (SNES)

Heißer Scheiß von übermorgen oder liebenswerte Goldies von vorvorgestern: Alles willkommen!
Antworten
Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 8189
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

ActRaiser 2 (SNES)

Beitrag von Doctor Schnabel » Do 19. Nov 2020, 23:48


Die Fortsetzung wurde 1993 von Enix veröffentlicht. In Teil zwei ist es so, dass man keine Stadt mehr bauen muss, sondern "nur" noch Level beschreiten muss. Gameplay ähnlich wie Castlevania.

Es gibt 7 Stages.

z.B. Stage 7, Act 1 - Tower of Souls & Stage 7, Act 2 - Death Heim.

Jedes Stage ist in zwei Acts unterteilt. Pro Act gibt es meist einen Zwischenboss und einen Endboss. Manche haben nur einen Endboss und im letzten Stage gibt es gleich mehrere Zwischenbosse.

Der Held kann mit dem Schwert Feinde töten. Man kann nach vorne schlagen, nach oben schlagen, springen und schlagen, sich bücken und schlagen und man kann von einer hohen Stelle runterspringen und mit dem Schwert nach unten gerichtet töten.

Die Spring-Funktion empfand ich zuerst als sehr gewöhnungsbedürftig. Es gibt einen Doppelsprung. Führt man den einfach aus, segelt der Held durch das Level. Es gibt diverse Optionen, wie man das tun kann (z.B. um genau oder ungenau landen zu können oder in Zeitlupe nach unten zu "gleiten"). Es gibt zwei heikle Stellen, wo man einen Doppelsprung und danach fliegen muss. Wenn dies nicht genau ausgeführt wird, berührt man Spikes und stirbt sofort (sonst braucht es mehrere Treffer, bis man tot ist).

Schlimm war dies in Stage 6 (in beiden Acts). Zum Glück gibt es dort mehrere Wege, um zu den Bossen zu gelangen. Man kann es in dem Level (die zwei Spike Abschnitte, wo man fliegen müsste) umgehen. Ab Stage 5 wird es deutlich schwerer.

Das Spiel habe ich heute angetestet und es hat mich gefesselt. Die Grafiken, die Level und die Qualität sind der Wahnsinn. Die Monster mega cool und das Spiel herausfordernd. Ich spiele im normalen Modus (schwer genug). Es spielt keine Reihenfolge, welche Level zuerst gespielt werden. Ich ging nach der Beschreibung. Stage 7 gibt es nur im Modus normal und hart.

Ach - der Held ist auch in der Lage, mit Magie zu arbeiten (limitiert). Ich fand das Spiel im Grossen und Ganzen bis dato mit sporadischen Momenten gut spielbar und fair. Ich fand im Vergleich Super Ghouls 'n Ghosts als schwerer und dort starb ich deutlich mehr als in ActRaiser 2. Man kann nicht speichern, es gibt aber ein Passwort System.

Um in Stage 7 gelangen zu können muss man zwingend zuerst die Stadt unterhalb anfliegen und dort den Text lesen. Erst danach erscheint das Item = Stage 7. Bei den anderen Levels kann man immer direkt die Level ansteuern.

Ich habe es bis Stage 7 Act 1. (Tower of Souls) zum 3. von 6. Mini-Bossen vor dem Endboss geschafft. Probiere es morgen weiter, mein Daumen tut mir schon weh :lol:


Super Spiel, sehr zu empfehlen!

act1copy.jpg
act3copy.jpg
act4copy.jpg
act5copy.jpg
actcopy.jpg

Benutzeravatar
kami
Beiträge: 2185
Registriert: Do 10. Mai 2012, 00:10

Re: ActRaiser 2 (SNES)

Beitrag von kami » Fr 20. Nov 2020, 08:23

Darfst ruhig danke sagen für meine Empfehlung :mrgreen:

Benutzeravatar
Doctor Schnabel
Beiträge: 8189
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 15:13
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

Re: ActRaiser 2 (SNES)

Beitrag von Doctor Schnabel » Fr 20. Nov 2020, 11:23

VIELEN DANK für deine Empfehlung

:thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag