Rap

Egal ob Dubstep oder Heavy Metal: Neuigkeiten & Diskussionen.
Antworten
Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 11343
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44
Wohnort: Burg Stargard

Re: Rap

Beitrag von Frau Stockl » So 30. Okt 2022, 01:24

Joachim Bauer hat geschrieben:
Fr 28. Okt 2022, 01:39
Ice Cube ist ja nicht nur 'n Filmrapper, sondern hat in „Boyz n the Hood“ 'ne richtig gute Performance hingelegt.
Dachte eigentlich eher an den hier:
:D
~ Hoffnung ist oft ein Jagdhund ohne Spur.

Benutzeravatar
Frau Stockl
Beiträge: 11343
Registriert: Di 25. Sep 2012, 09:44
Wohnort: Burg Stargard

Re: Rap

Beitrag von Frau Stockl » Fr 25. Nov 2022, 03:16

~ Hoffnung ist oft ein Jagdhund ohne Spur.

Benutzeravatar
Don Kolleone
Beiträge: 6926
Registriert: Do 17. Sep 2015, 08:02
Wohnort: Hodenhagen

Re: Rap

Beitrag von Don Kolleone » Mo 28. Nov 2022, 01:03

Thorsten Hanisch hat geschrieben:
Sa 22. Okt 2022, 16:06
Halt Eazy-E jedenfalls für n wichtige und einflussreiche Figur in diesem Genre.
Für ihn war übrigens "The Warriors" von Walter Hill 'ne Inspiration zu diesem unpackbar geilen Titel, 100 Miles and Runnin', aus der gleichlautenen EP von 1990:

(die Lyrics im Video-/Radio-Edit sind ggü. der Fassung auf Vinyl allerdings entschärft)
"Politicians and diapers must be changed often, and for the same reason." -Mark Twain

Benutzeravatar
Don Kolleone
Beiträge: 6926
Registriert: Do 17. Sep 2015, 08:02
Wohnort: Hodenhagen

Re: Rap

Beitrag von Don Kolleone » Mo 28. Nov 2022, 02:14

Joachim Bauer hat geschrieben:
Fr 28. Okt 2022, 01:39
Ice Cube ist ja nicht nur 'n Filmrapper
Sein Part in Burn Hollywood Burn von Public Enemy, ebenfalls aus 1990, war nach dem Weggang von N.W.A. ne wichtige Zäsur. Und Big Daddy Kane hatte niemals ne bessere Hook als hier.

"Politicians and diapers must be changed often, and for the same reason." -Mark Twain

Antworten