Menschenwerk

Von Richard Laymon bis zu Tolstoi: Die Abteilung für Leseratten.
Antworten
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 13291
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Menschenwerk

Beitrag von Sylvio Constabel » Do 19. Okt 2017, 07:23

Genau wie A TAXI DRIVER beschäftigt sich Han Kang in ihrem 2. Buch mit der blutigen Niederschlagung des Studentenaufstands im südkoreanischen Gwangju.
3b4d2afa0cc199330168441380c8180dv1_max_635x357_b3535db83dc50e27c1bb1392364c95a2.jpg
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?

Benutzeravatar
Thorsten Hanisch
Moderator
Beiträge: 19473
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 20:18
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorsten Hanisch » Do 19. Okt 2017, 09:08

...und weiter?

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 13291
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Beitrag von Sylvio Constabel » Do 19. Okt 2017, 09:53

Also für mich reicht das schon, um das Buch zu bestellen. Das ist ein sehr wichtiges Kapitel in Südkorea, ein Meilenstein auf dem Weg zur Demokratie. Später kann ich mehr sagen. Soll wohl aber ziemlich heftig sein. Sie schreibt das Buch aus Sicht eines Überlebenden und eines "spirit"s, der keine Ruhe finden kann, weil bis heute nicht klar ist, wieviele Menschen dort vom Militär tatsächlich massakriert worden sind. Viele Familien meldeten die Toten gar nicht, aus Angst vor Repressalien seitens der Regierung.
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?

Benutzeravatar
Joachim Bauer
Beiträge: 6643
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 21:12

Beitrag von Joachim Bauer » Do 19. Okt 2017, 14:15

Sylvio Constabel hat geschrieben:... "spirit"s ...
Hoffentlich ist die Schriftsprache des Buchs besser als Deine.

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 13291
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Beitrag von Sylvio Constabel » Do 19. Okt 2017, 15:46

Weshalb? "Spirit" paßt in dem Zusammenhang einfach besser als "Geist".
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?

Benutzeravatar
Joachim Bauer
Beiträge: 6643
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 21:12

Beitrag von Joachim Bauer » Do 19. Okt 2017, 16:06

Deswegen wird das 's' aber doch nicht nach den Anführungszeichen rangeklatscht. :? Dann lässt Du es halt weg. Sieht doch albern aus, so wie Du es gemacht hast.

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 13291
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Beitrag von Sylvio Constabel » Do 19. Okt 2017, 17:02

Genehmigt. Ich gelobe Besserung.
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?

Antworten