Der offizielle Donald-Trump-Thread

Klatsch & Tratsch.
Antworten
Benutzeravatar
Bewitched240
Beiträge: 10424
Registriert: Di 29. Mai 2012, 00:15

Re: Der offizielle Donald-Trump-Thread

Beitrag von Bewitched240 » Mi 16. Sep 2020, 16:20

:lol: :lol: :lol: :thumbup:

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 22212
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Re: Der offizielle Donald-Trump-Thread

Beitrag von Sylvio Constabel » Mi 16. Sep 2020, 16:33

Bewitched240 hat geschrieben:
Mi 16. Sep 2020, 15:53
Und ja, der nimmt's mit China auf und kriecht denen nicht in den Arsch.
Hahaha, right. Du säufst also auch unter der Woche.
You can have results or excuses, not both! Schwarzenegger

Benutzeravatar
Bewitched240
Beiträge: 10424
Registriert: Di 29. Mai 2012, 00:15

Re: Der offizielle Donald-Trump-Thread

Beitrag von Bewitched240 » Mi 16. Sep 2020, 16:43

Nur die 18-prozentige Berliner Luft. :angel:

Benutzeravatar
kami
Beiträge: 1767
Registriert: Do 10. Mai 2012, 00:10

Re: Der offizielle Donald-Trump-Thread

Beitrag von kami » Mi 16. Sep 2020, 18:08

Wow, Trump hat die Normalisierung in der Beziehung zwischen Ländern vermittelt, die längst informell normalisiert ist. Was für ein Held, endlich hört der unerträglich lange fiktive Krieg zwischen Israel und den VAE sowie Barhain der Vergangenheit an. Da nehmen wir doch gerne in Kauf, dass die Palästinenser von allen Seiten unter den Bus geworfen wurden und dass der reale Krieg im Jemen mit ungehemmter Grausamkeit an der Zivilbevölkerung weiter geführt wird. Zugegeben, nachdem nun schon Kissinger, Arafat und Obama den Friedensnobelpreis erhalten haben, wäre es fast schon konsequent, auch Trump einen zu verleihen.

Benutzeravatar
Bewitched240
Beiträge: 10424
Registriert: Di 29. Mai 2012, 00:15

Re: Der offizielle Donald-Trump-Thread

Beitrag von Bewitched240 » Mi 16. Sep 2020, 22:33

Die Palästinenser sind einfach Idioten, mehr gibt's nicht zu sagen. Die gehen schon den anderen dort in der Gegend auf die Nerven. Kein Wunder werden die vor den Zug geschmissen.

Benutzeravatar
Sylvio Constabel
Beiträge: 22212
Registriert: Mo 11. Jun 2012, 15:34

Re: Der offizielle Donald-Trump-Thread

Beitrag von Sylvio Constabel » Do 17. Sep 2020, 01:55

Dejin wurde für weniger verbannt.
You can have results or excuses, not both! Schwarzenegger

Benutzeravatar
kami
Beiträge: 1767
Registriert: Do 10. Mai 2012, 00:10

Re: Der offizielle Donald-Trump-Thread

Beitrag von kami » Do 17. Sep 2020, 08:10

Bewitched240 hat geschrieben:
Mi 16. Sep 2020, 22:33
Die Palästinenser sind einfach Idioten, mehr gibt's nicht zu sagen. Die gehen schon den anderen dort in der Gegend auf die Nerven. Kein Wunder werden die vor den Zug geschmissen.
Sie wurden bislang von den arabischen Staaten als Druckmittel missbraucht, und werden es wohl auch weiterhin. Die korrupten Fatah- und Hamas-Führungen helfen natürlich auch nicht. Dennoch ist es idiotisch, von einem Nahost-Friedensabkommen zu sprechen, wenn dieses die Palästinenser, die im Zentrum des Konflikts stehen, nicht berücksichtigt und inkludiert. Da muss man sich gar nicht auf eine Seite schlagen, um hier das faule Politikum zu wittern.

Benutzeravatar
Bewitched240
Beiträge: 10424
Registriert: Di 29. Mai 2012, 00:15

Re: Der offizielle Donald-Trump-Thread

Beitrag von Bewitched240 » Do 17. Sep 2020, 09:34

kami hat geschrieben:
Do 17. Sep 2020, 08:10
Bewitched240 hat geschrieben:
Mi 16. Sep 2020, 22:33
Die Palästinenser sind einfach Idioten, mehr gibt's nicht zu sagen. Die gehen schon den anderen dort in der Gegend auf die Nerven. Kein Wunder werden die vor den Zug geschmissen.
Die korrupten Fatah- und Hamas-Führungen helfen natürlich auch nicht.
Das ist das Hauptproblem.

Natürlich hat man auf der anderen Seite immer noch die Iraner, aber es ist doch erst mal großartig, dass arabische Staaten die Beziehungen zu Israel intensivieren. Das ist ist doch schon mal der erste wichtige Schritt, um dort mehr und mehr Normalität reinzubringen. Verstehe nicht, wieso man das nicht einfach mal als gute Leistung anerkennen kann. Je mehr arabische Staaten sich zu Israel bekennen, desto schwieriger wird's für andere ihre Anti-Israel-Einstellung durchzuziehen.
Die Palästinenser wollen Israel nach wie vor am liebsten ausradieren. Deshalb hab ich mit denen überhaupt kein Mitleid.

Benutzeravatar
Joachim Bauer
Beiträge: 8995
Registriert: Mi 20. Jun 2012, 21:12

Re: Der offizielle Donald-Trump-Thread

Beitrag von Joachim Bauer » Do 17. Sep 2020, 11:46

Klar, weil man das Problem auch auf so einen einfachen Nenner runterbrechen kann und Israel sich ja auch immer so vorbildlich in der Frage verhält/verhalten hat.
Die Spieler, wo dieser Sprache nicht mächtig sind, die sollen dann sich angewöhnen, das Deutsch zu lernen. (Mario Basler, rhetorisch geschulter, ehemaliger Fußballprofi)

Benutzeravatar
Bewitched240
Beiträge: 10424
Registriert: Di 29. Mai 2012, 00:15

Re: Der offizielle Donald-Trump-Thread

Beitrag von Bewitched240 » Do 17. Sep 2020, 12:01

Natürlich ist der Sachverhalt komplexer.
Aber grundsätzlich hat Israel den Sechstagekrieg gewonnen, den sie auch nicht angefangen hatten und seither ist die Situation dort so, wie sie ist. Eine Zweistaatenlösung wird es aus logischen Gründen nie geben, sämtliche Vorschläge zur Ordnung der Situation wurden bisher von den Palästinensern abgelehnt, man wollte nicht mal das Gespräch nach dem Trump-Vorschlag suchen.
Leid tun können einem die Menschen in Palästina, die eigentlich nur in Ruhe leben wollen und von der ganzen Kohle für PLO & Co. überhaupt nichts haben.
Ruhe in der Region kann es meiner Meinung nach nur mit dem jetzt eingeschlagenen Weg der Annäherung vieler arabischer Staaten mit Israel geben. Dann kann man den Iran vielleicht irgendwann passiv kaltstellen.
Der ganze Iran-Deal-Quatsch hat bisher null gebracht (daher das Foto mit Maas bei den Mullahs ;) ), sodass ich große Hoffnung habe, dass es jetzt in die richtige Richtung geht.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag