Alien - Covenant

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus den USA und dem Rest der Welt.

Beitragvon Thorsten Hanisch » Do 14. Sep 2017, 00:27

kami hat geschrieben:Wer keine Kompromisse eingehen kann oder will, soll halt [...] mit dem Handy einen No-Budget-Film drehen.

Na ja, gibt schon noch mehr Optionen. GET OUT z.B. hat 4,5 Millionen gekostet....

Savior hat geschrieben:Schön und gut, aber er selbst bringt ja ebenso Kohle mit ins Projekt.

Ja, das macht's dann halt noch etwas dringlicher...

Generell:

Scott wirkt - auf mich - in letzter Zeit halt n bisserl resigniert. Der wollte auch erst jahrelang gar keine Sequels drehen, jetzt kommt er in Interviews schon mit den ganzen Sequel-Plänen durcheinander...
Benutzeravatar
Thorsten Hanisch
Moderator
 
Beiträge: 18593
Registriert: 07.05.2012

Beitragvon kami » Do 14. Sep 2017, 11:38

Thorsten Hanisch hat geschrieben:
kami hat geschrieben:Wer keine Kompromisse eingehen kann oder will, soll halt [...] mit dem Handy einen No-Budget-Film drehen.

Na ja, gibt schon noch mehr Optionen. GET OUT z.B. hat 4,5 Millionen gekostet....

Ich sage ja nichts gegen die Verwirklichung eigener Visionen. Und wenn diese Visionen interessant für ein großes Publikum sind; um so besser!
Benutzeravatar
kami
 
Beiträge: 1059
Registriert: 10.05.2012

Beitragvon Savior » Do 14. Sep 2017, 12:43

Thorsten Hanisch hat geschrieben:[...] Scott wirkt - auf mich - in letzter Zeit halt n bisserl resigniert. [...]


Die PR-Runde zum Martian war doch sehr locker. :)
Benutzeravatar
Savior
 
Beiträge: 8652
Registriert: 10.05.2012

Beitragvon Thorsten Hanisch » Fr 15. Sep 2017, 09:29

:D Ja, genau.
Benutzeravatar
Thorsten Hanisch
Moderator
 
Beiträge: 18593
Registriert: 07.05.2012

Beitragvon JimmyPage » Mo 25. Sep 2017, 09:46

Gesehen. James Franco mit einer sehr sehr kleinen Rolle. Die aufgeworfenen Fragen aus Prometheus werden ja kaum beantwortet. Spannend wird es auch ab und an. Kann man sich mal reinpfeifen und dann gleich wieder vergessen.
äffle: "was isch groß?" - pferdle: "stuttgart!" - äffle: "was isch größer?" - pferdle: "der neckar!" - äffle: "und was isch am größten?" - pferdle: "hmm, spätzle und linsen!"
Benutzeravatar
JimmyPage
 
Beiträge: 4733
Registriert: 03.09.2012

Beitragvon Malefix » Mo 6. Nov 2017, 12:16

Gesehen. Scott verkauft die letzten Reste des Franchise auf dem Wühltisch und hat wahrscheinlich eine Beziehung mit dem Androidendarsteller. Könnte auch Michael Fassbender Film heißen, in dem ein Alien vorkommt. Für mich war Aliens mit seiner Westerndramaturgie noch immer einer der besten Nägelkauer, hier gibt es zwar einige eindrucksvolle Szenen, jedoch nie den Terror, den Teil 1 und 2 hervorbrachten. Statt dessen ergeht man sich in Geschwurbel, das eigentlich nie von Interesse ist. Mit einem absolut vorhersehbaren Twist am Ende. Kann man sich antun, aber man holt auch eine Tasse Kaffee zwischendrin ohne das Gefühl, was verpasst zu haben. Hat man auch nicht.
Ich wage alles, was dem Menschen ziemt. Wer mehr wagt, der ist keiner (MacBeth)
Benutzeravatar
Malefix
 
Beiträge: 617
Registriert: 10.05.2012

Vorherige

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu USA & Der Rest der Welt

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Yuki