The Humanity Bureau

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus den USA und dem Rest der Welt.

Beitragvon Bewitched240 » Mo 13. Nov 2017, 22:11

Nach seiner jahrelangen schöpferischen Pause kehrt Nicolas Cage in dieser bahnbrechenden Zukunftsvision stärker denn je zurück. Rechne mit mindestens 1 Mrd. am Boxoffice.

A dystopian thriller set in the year 2030 that sees the world in a permanent state of economic recession and facing serious environmental problems as a result of global warming.



humanitybureau.jpg
Benutzeravatar
Bewitched240
 
Beiträge: 4479
Registriert: 29.05.2012

Beitragvon Joachim Bauer » Mo 13. Nov 2017, 23:37

Himmel hilf, jetzt strengt sich Savior bei seinen Kinoplakaten überhaupt nicht mehr und zeichnet auch noch schlecht. :twisted: Kann es sein, dass Cage entgegen dem, was sonst üblich ist, auf Filmpostern bewusst älter ausschaut als er in Wirklichkeit ist?
Benutzeravatar
Joachim Bauer
 
Beiträge: 5924
Registriert: 20.06.2012

Beitragvon SvenT » Mo 13. Nov 2017, 23:59

Ich kenne das aber auch, dass die Stirn immer höher wird! :o
Nagutsohochdanndochnich ...
Benutzeravatar
SvenT
 
Beiträge: 5391
Registriert: 12.05.2012

Beitragvon Joachim Bauer » Di 14. Nov 2017, 08:09

Ich meinte eher das knittrige Etwas darunter, was sich Gesicht nennt. Die Frise geht schon klar. Aus meiner Sicht hat er sogar noch richtig volles Haar. :mrgreen:
Benutzeravatar
Joachim Bauer
 
Beiträge: 5924
Registriert: 20.06.2012

Beitragvon Frau Stockl » Mi 15. Nov 2017, 04:05

Film gehört übrigens zusammen zu The Recall.
Warum?
Without false modesty, I think i would have been considerably better in ROSEMARYS BABY than Cassavetes. (Robert Wagner.)
Benutzeravatar
Frau Stockl
 
Beiträge: 2005
Registriert: 25.09.2012

Beitragvon Sylvio Constabel » Mi 15. Nov 2017, 04:32

Was meinst Du?
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
 
Beiträge: 10421
Registriert: 11.06.2012

Beitragvon Don Kolleone » Mi 15. Nov 2017, 07:36

Variety hat geschrieben:“The Humanity Bureau” is the second title in a six-picture slate deal between Minds Eye Entertainment, VMI worldwide and Bridgegate Pictures following Wesley Snipes’ “The Recall.”
Schön bunt isses im Licht und schön düster wenns dunkel ist. (Greebo)
Benutzeravatar
Don Kolleone
 
Beiträge: 1548
Registriert: 17.09.2015
Wohnort: Rheinländer raus!

Beitragvon Sylvio Constabel » Mi 15. Nov 2017, 11:16

Ah.
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
 
Beiträge: 10421
Registriert: 11.06.2012

Beitragvon Frau Stockl » Mi 15. Nov 2017, 13:01

Und:
Die sind komplett im Barcos Escape Multi-Screen Format mit 270° Weitblick geschossen.
Sowas wie Cinerama.
Das kann der Kolli auf seinem Sparhandy nur nicht sehen.
Beim Spulen verpufft übrigens auch der Effekt.
Without false modesty, I think i would have been considerably better in ROSEMARYS BABY than Cassavetes. (Robert Wagner.)
Benutzeravatar
Frau Stockl
 
Beiträge: 2005
Registriert: 25.09.2012

Beitragvon Don Kolleone » Mi 15. Nov 2017, 14:51

In dem Format wurden noch so einige andere gedreht. Die Trailer hier geben das ja nun nicht her. Und billo sehen die trotzdem aus. Nicht nur aufm Handy.
Schön bunt isses im Licht und schön düster wenns dunkel ist. (Greebo)
Benutzeravatar
Don Kolleone
 
Beiträge: 1548
Registriert: 17.09.2015
Wohnort: Rheinländer raus!

Nächste

Zurück zu USA & Der Rest der Welt

Wer ist online?

Mitglieder: Bewitched240, Google [Bot]