Kingsman: The Golden Circle

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus Europa.

Beitragvon dejin » Mo 25. Sep 2017, 11:53

öh... dann spar ich mir den:(
The akward moment when you get in the van and the old man has no candy.
Benutzeravatar
dejin
 
Beiträge: 2726
Registriert: 29.05.2012
Wohnort: München

Beitragvon Joachim Bauer » Mo 25. Sep 2017, 13:43

Ja, "viel weniger Gemetzel" find ich auch irgendwie abtörnend. :mrgreen:
Benutzeravatar
Joachim Bauer
 
Beiträge: 5955
Registriert: 20.06.2012

Beitragvon Pow Wow » Mo 25. Sep 2017, 13:58

Joachim Bauer hat geschrieben:Ja, "viel weniger Gemetzel" find ich auch irgendwie abtörnend.


:D

Hatte aber tatsächlich den Eindruck, dass der sich ein noch mainstreamigeres Publikum erschließen und all things to all people sein will.
Pow Wow
 
Beiträge: 900
Registriert: 24.05.2012

Beitragvon Sylvio Constabel » Di 31. Okt 2017, 09:49

Gesehen. Im Kino. Alleine im Saal. :mrgreen:
Joar, nachdem mich die erste computeranimierte Autoverfolgung gleich am Anfang dermaßen ankotzten, daß ich das Kino verlassen wollte, bereute ich es dann doch nicht, es nicht getan zu haben. Denn dann wird der Film besser. Immer noch nicht gut, logisch, aber besser. Greenwood als Asi-Präsident fand ich besonders geil! :D
Ansonsten irgendwie Zustimmung bei den Forumsjammerlappen hier, einiges funktionierte gut, das meiste gar nicht. Grad die "Kaempfe" sind totaler Müll und viel zu lang auch.
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
 
Beiträge: 10572
Registriert: 11.06.2012

Vorherige

Zurück zu Europa

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Yuki