The Himalayas

Neuigkeiten und Diskussionen zu Filmen aus den fernen Osten.

Beitragvon Bewitched240 » Sa 14. Jan 2017, 20:14



Based on true events, renowned mountaineer UM Hong-gil sets out on a mission to Everest to retrieve his late junior climber's body and faces the greatest challenge of his life.

http://www.imdb.com/title/tt4253360/?ref_=nm_knf_i3

Mein Senf:
Optisch beeindruckendes Bergsteigerdrama, das einen etwas unorthodoxen Erzählverlauf hat und nicht stur linear dem typischen Schema Einführung, Aufbau, Höhepunkt folgt. Der Schwerpunkt liegt eindeutig auf Drama und Zwischenmenschlichkeit, nicht auf der Action. Die gute Besetzung ist das Herzstück, es gibt eine gute Portion geschickt eingestreuten Humors, schöne Landschaftsaufnahmen und einige traurig-schöne Szenen.
8/10
Benutzeravatar
Bewitched240
 
Beiträge: 4545
Registriert: 29.05.2012

Beitragvon Sylvio Constabel » Mi 1. Nov 2017, 03:19

Gesehen. Wundervoller Film über menschlichen Zusammenhalt und die Courage das Unvorstellbare zu wagen. Wie bereits gesagt wartet die erste Hälfte mit tollen Charakteren und wirklich witzigen Szenen auf, nur um in der 2. Hälfte zu einem waschechten Drama zu mutieren.
Wie immer sieht das alles fantastisch aus und fesselt bis zur letzten Minute.
Ein zauberhafter Film im weißen Glitzerschnee.
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
 
Beiträge: 10557
Registriert: 11.06.2012


Zurück zu Asien

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot], Yahoo [Bot], Yuki