R.I.P. (of the week)

Auf der Suche nach der besten Literaturverfilmung oder dem männlichsten Schauspieler?

Beitragvon Grisbane » Mi 8. Nov 2017, 12:51

Brad Harris (84) :cry:
Benutzeravatar
Grisbane
 
Beiträge: 2730
Registriert: 16.07.2012

Beitragvon Julio Sacchi » Mi 8. Nov 2017, 18:11

Karin Dor :cry:
Benutzeravatar
Julio Sacchi
 
Beiträge: 20184
Registriert: 10.05.2012

Beitragvon SvenT » Mi 8. Nov 2017, 21:13

:( :(
Benutzeravatar
SvenT
 
Beiträge: 5527
Registriert: 12.05.2012

Beitragvon Joachim Bauer » Mi 8. Nov 2017, 21:36

Benutzeravatar
Joachim Bauer
 
Beiträge: 6047
Registriert: 20.06.2012

Beitragvon Sylvio Constabel » Fr 10. Nov 2017, 04:04

John "Higgins" Hillerman. :(
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
 
Beiträge: 10881
Registriert: 11.06.2012

Beitragvon Joachim Bauer » Fr 10. Nov 2017, 07:20

Hans-Michael Rehberg (79)
Benutzeravatar
Joachim Bauer
 
Beiträge: 6047
Registriert: 20.06.2012

Beitragvon Frau Stockl » Fr 10. Nov 2017, 08:52

Higgins mochte ich noch nie.
Dor ist natürlich eine Klassefrau.
Früher hätte ich Rasseweib gesagt, aber nachher hagelt es noch Anzeigen.
Die mit Abstand meisten Filme habe ich von Harris.
Rest großes Fragezeichen.
Without false modesty, I think i would have been considerably better in ROSEMARYS BABY than Cassavetes. (Robert Wagner.)
Benutzeravatar
Frau Stockl
 
Beiträge: 2192
Registriert: 25.09.2012

Beitragvon Julio Sacchi » Fr 10. Nov 2017, 09:36

Geil, wie sich hier überall so ne Beschwerde über die Kritik am Machogehabe einschmuggelt.
Benutzeravatar
Julio Sacchi
 
Beiträge: 20184
Registriert: 10.05.2012

Beitragvon sweetlemon » Fr 10. Nov 2017, 10:11

"Rasseweib" wurde ja eigentlich auch nicht mehr gehört seit dem letzten Bunten Abend der Winkelmann Möbel-GmbH. Aber es ist halt hart, lang gewohnte Selbstverständlichkeiten aufzugeben.
Benutzeravatar
sweetlemon
 
Beiträge: 1313
Registriert: 13.05.2012
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Frau Stockl » Fr 10. Nov 2017, 11:05

Piano.
Nächste Mal schreib ich, ich dachte, die Dor wäre schon lange tot.
Without false modesty, I think i would have been considerably better in ROSEMARYS BABY than Cassavetes. (Robert Wagner.)
Benutzeravatar
Frau Stockl
 
Beiträge: 2192
Registriert: 25.09.2012

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]