Die schrecklichsten Musiker aller Zeiten...

Egal ob Dubstep oder Heavy Metal: Neuigkeiten & Diskussionen.

Beitragvon Joachim Bauer » Di 7. Nov 2017, 19:46

Denk an Deinen Blutdruck, mein Lieber. ;) Aber Rihanna gehört hier nicht rein trotz zahlreicher Schnulzattacken. Dieser lässig-nölige Gesang allein schon ist spitze.
Benutzeravatar
Joachim Bauer
 
Beiträge: 6462
Registriert: 20.06.2012

Beitragvon Savior » Di 7. Nov 2017, 19:57

Ich reg mich doch nicht auf. Ich... ich... ich bin nur t-t-t-traurig... :cry:
Benutzeravatar
Savior
 
Beiträge: 8934
Registriert: 10.05.2012

Beitragvon Julio Sacchi » Di 7. Nov 2017, 19:59

Rihanna ist einfach ZU präsent. Das muß man schon sagen.
Benutzeravatar
Julio Sacchi
 
Beiträge: 20697
Registriert: 10.05.2012

Beitragvon Joachim Bauer » Di 7. Nov 2017, 20:08

Gut, da will ich auch nicht widersprechen.
Benutzeravatar
Joachim Bauer
 
Beiträge: 6462
Registriert: 20.06.2012

Beitragvon Don Kolleone » Mo 13. Nov 2017, 21:30

Savior hat geschrieben: Pharrell kann Remmler das Keyboard wiedergeben.

:lol:
Die VL-1 hab ich auch noch im Keller. Konnte mich nie dazu durchringen, das Maschinchen auf'n Trödel zu geben.
Schön bunt isses im Licht und schön düster wenns dunkel ist. (Greebo)
Benutzeravatar
Don Kolleone
 
Beiträge: 1935
Registriert: 17.09.2015
Wohnort: Rheinländer raus!

Beitragvon Savior » Sa 9. Dez 2017, 15:57

Eben mal ein paar der Worsts von Laut beackert... ALTER! :mrgreen:









Benutzeravatar
Savior
 
Beiträge: 8934
Registriert: 10.05.2012

Beitragvon Joachim Bauer » So 10. Dez 2017, 17:52

Versteh gar nicht, was Du hast. :mrgreen:
Benutzeravatar
Joachim Bauer
 
Beiträge: 6462
Registriert: 20.06.2012

Beitragvon Savior » So 10. Dez 2017, 19:22

Menschen, Leben, Tanzen, Welt. :D
Benutzeravatar
Savior
 
Beiträge: 8934
Registriert: 10.05.2012

Beitragvon Sylvio Constabel » Di 12. Dez 2017, 03:15

Sunrise Avenue mochte ich eigentlich damals, aber das Ding ist ja unmöglich. Du meine Fresse!
Ist das die mit dem "Babe" aus Deiner Signatur?
Benutzeravatar
Sylvio Constabel
 
Beiträge: 12080
Registriert: 11.06.2012

Beitragvon Joachim Bauer » Di 12. Dez 2017, 12:35

Grad mal DJ Ötzi angeschaut. Musikalisch bekommt man ja das geboten, was zu erwarten ist, aber das Video selbst unterbietet das sogar noch. Damit meine ich nicht mal die platte Bebilderung des Liedtexts in der zweiten Strophe, sondern die immer wieder auftauchenden Bildeinsprengsel Marke Straight Outta Wahlwerbespots. Dagegen wirkt ja glatt der ebenfalls unterirdische D'Artagnan-Quatsch fast schon erträglich. :twisted:
Benutzeravatar
Joachim Bauer
 
Beiträge: 6462
Registriert: 20.06.2012

VorherigeNächste

Zurück zu Musik

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]

cron