Die besten Alben 2013

Egal ob Dubstep oder Heavy Metal: Neuigkeiten & Diskussionen.

Beitragvon Savior » Do 19. Dez 2013, 17:59

Awolnation ist doch von 2012, oder? Oder sogar schon 2011?? Oder???
Benutzeravatar
Savior
 
Beiträge: 8928
Registriert: 10.05.2012

Beitragvon Blaupause » Do 19. Dez 2013, 18:04

Savior hat geschrieben:Awolnation ist doch von 2012, oder? Oder sogar schon 2011?? Oder???


War mir da auch nicht sicher.
Ich habs mit reingenommen, weil bei Spotify 2013 als Erscheinungsjahr steht.
Denk aber du hast Recht, und das ist von letztem Jahr.

Edit:
Gott... VÖ 15. März 2011 :oops:
Den Platz übernimmt dann:
Dexter - The Trip
Benutzeravatar
Blaupause
 
Beiträge: 357
Registriert: 17.12.2013

Beitragvon Julio Sacchi » Do 19. Dez 2013, 18:30

Hab mich auch gewundert. Awolnation hatten mit "Some Kind of Joke" aber einen meiner Lieblinge in diesem Jahr. Überkandidelter gehts ja nich!
Benutzeravatar
Julio Sacchi
 
Beiträge: 20694
Registriert: 10.05.2012

Beitragvon Savior » Do 19. Dez 2013, 19:40

Ja, sorry, kenne "Sail" halt schon 'ne gefühlte Ewigkeit, und dachte mir vorhin, dass da 'was nicht angehen kann... :cry:
Benutzeravatar
Savior
 
Beiträge: 8928
Registriert: 10.05.2012

Beitragvon Blaupause » Fr 20. Dez 2013, 09:15

Savior hat geschrieben:Ja, sorry, kenne "Sail" halt schon 'ne gefühlte Ewigkeit, und dachte mir vorhin, dass da 'was nicht angehen kann... :cry:


Wieso sorry? Alles richtig gemacht!
Benutzeravatar
Blaupause
 
Beiträge: 357
Registriert: 17.12.2013

Beitragvon Savior » Fr 20. Dez 2013, 14:55

"Sorry" wegen Julios...

Julio Sacchi hat geschrieben:[...] Überkandidelter gehts ja nich!

... :(

;)
Benutzeravatar
Savior
 
Beiträge: 8928
Registriert: 10.05.2012

Beitragvon Blaupause » Fr 20. Dez 2013, 15:01

Dachte das wär auf "Some Kind of Joke" bezogen.
Wo er ja durchaus Recht hätte. Im positiven Sinn.
Benutzeravatar
Blaupause
 
Beiträge: 357
Registriert: 17.12.2013

Beitragvon Julio Sacchi » Sa 21. Dez 2013, 09:17

War's natürlich auch. Und klar positiv!

----- Sa 21. Dez 2013, 08:18 -----

War's natürlich auch. Und klar positiv!
Benutzeravatar
Julio Sacchi
 
Beiträge: 20694
Registriert: 10.05.2012

Beitragvon Savior » Sa 21. Dez 2013, 12:00

Okay, sorry. :P :lol:
Benutzeravatar
Savior
 
Beiträge: 8928
Registriert: 10.05.2012

Beitragvon Youri » Mo 23. Dez 2013, 15:41

Dann will ich auch mal. Album des Jahres:

Deafheaven_-_Sunbather_2013.png

Die Folgeplätze, alphabetisch:

Arcade Fire – Reflektor
Chelsea Wolfe – Pain Is Beauty
CHVRCHES – The Bones Of What You Believe
Fuck Buttons – Slow Focus
Mark Kozelek & Jimmy LaValle – Perils From The Sea
Yvette – Process
Benutzeravatar
Youri
 
Beiträge: 458
Registriert: 18.06.2013

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu Musik

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot], Sylvio Constabel