Die besten Alben 2013

Egal ob Dubstep oder Heavy Metal: Neuigkeiten & Diskussionen.

Beitragvon Mr. Vincent Vega » Mi 18. Dez 2013, 13:29

Meine Lieblingsalben 2013 neben Tocotronic:

1 Julia Holter - Loud City Song
2 Laurel Halo - Chance of Rain
3 Rashad Becker - Traditional Music of Notional Species vol 1
4 Richard Dawson - The Glass Trunk
5 Tim Hecker - Virgins
6 Oneohtrix Point Never - R Plus Seven
7 RP Boo - Legacy
8 Wolf Eyes - No Answer: Lower Floors
9 Graham Lambkin & Jason Lescalleet - Photographs
10 The Knife - Shaking The Habitual
Blog des Vertrauens

»Hey, ich kenn das, man hat nen knallvollen Terminplan und es ist 23 Uhr nachts und sonst hat niemand mehr offen und und und...« (Thorsten H.)
Benutzeravatar
Mr. Vincent Vega
 
Beiträge: 5584
Registriert: 17.05.2012

Beitragvon Julio Sacchi » Mi 18. Dez 2013, 13:31

Hä?!
Erstmal ne extrem tolle Auswahl und zweitens kaum weniger "Starbucks"?
Benutzeravatar
Julio Sacchi
 
Beiträge: 20694
Registriert: 10.05.2012

Beitragvon Mr. Vincent Vega » Mi 18. Dez 2013, 13:34

Sehe gerade, dass das zufällig auch die Top 10 von WIRE ist. :shock:
Blog des Vertrauens

»Hey, ich kenn das, man hat nen knallvollen Terminplan und es ist 23 Uhr nachts und sonst hat niemand mehr offen und und und...« (Thorsten H.)
Benutzeravatar
Mr. Vincent Vega
 
Beiträge: 5584
Registriert: 17.05.2012

Beitragvon Julio Sacchi » Mi 18. Dez 2013, 13:35

Dein Rumgepöbel ist auf jeden Fall nicht mehr nachvollziehbar. Immer scheiße sein, wenn's nicht sein muß.
Benutzeravatar
Julio Sacchi
 
Beiträge: 20694
Registriert: 10.05.2012

Beitragvon Thorsten Hanisch » Mi 18. Dez 2013, 14:34

Mr. Vincent Vega hat geschrieben:2 Laurel Halo - Chance of Rain
7 RP Boo - Legacy

:shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock: :shock:

Wow! Dann werden sich unsere Listen dieses Jahr sogar mal überkreuzen!

Und: Ich hab noch nie jemanden getroffen, der was mit footwork anfangen kann...BIG SURPRISE!

EDIT:
Mr. Vincent Vega hat geschrieben:Sehe gerade, dass das zufällig auch die Top 10 von WIRE ist. :shock:

Ach, Beitrag überlesen, das war n Gag von Dir.

Nicht schlecht... :D :D :D
Benutzeravatar
Thorsten Hanisch
Moderator
 
Beiträge: 19077
Registriert: 07.05.2012

Beitragvon Julio Sacchi » Mi 18. Dez 2013, 14:50

Unglaublich schlecht. Hätte nie gedacht, daß irgendwer sein totales Unvermögen und seine abstoßende Ignoranz freiwillig so ausstellt. Bin angewidert.
Zuletzt geändert von Julio Sacchi am Mi 18. Dez 2013, 15:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Julio Sacchi
 
Beiträge: 20694
Registriert: 10.05.2012

Beitragvon Booh » Mi 18. Dez 2013, 15:23

Bin auch sehr empört! Vinnie köttelt den schönen Thread voll und Thorsten isst es. Feiertage müssen her.
I see the combine coming. It's gonna dust us all to nothing.
Benutzeravatar
Booh
 
Beiträge: 3140
Registriert: 13.06.2012

Beitragvon ScheichHabib » Mi 18. Dez 2013, 19:14

ANGRY SAMOANS - BACK FROM SAMOA
Benutzeravatar
ScheichHabib
 
Beiträge: 6215
Registriert: 26.05.2012

Beitragvon Blaupause » Do 19. Dez 2013, 17:29

Da platz ich als Neuling auch gleich mal mit rein.

Mein Album des Jahres war mit Abstand
Portugal. The Man - Evil Friends

Danach folgen:
Queens of the Stone Age - Like Clockwork
Cold War Kids - Dear Miss Lonely Hearts
OK KID - OK KID
R.A. The Rugged Man - Legends Never Die
Awolnation - Megalithic Symphony
Benutzeravatar
Blaupause
 
Beiträge: 357
Registriert: 17.12.2013

Beitragvon Julio Sacchi » Do 19. Dez 2013, 17:35

Da freuen sich schon mal zwei: Thorsten und ich.
Benutzeravatar
Julio Sacchi
 
Beiträge: 20694
Registriert: 10.05.2012

VorherigeNächste

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Autor

Zurück zu Musik

Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]

cron